Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. - Staffel 2
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. - Staffel 2 - Poster
7.8
Ausstrahlung 23.09.2014 | Superhelden-Serie, Actionserie | 23 Episoden

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. - Staffel 2

Staffel 2 der Superhelden-Serie mit Clark Gregg, Chloe Bennet und Elizabeth Henstridge.

Die zweite Staffel der US-amerikanischen Agenten-Serie Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. wurde zum ersten Mal zwischen dem 23. September 2014 und dem 12. Mai 2015 auf ABC ausgestrahlt. Agents of S.H.I.E.L.D. – Staffel 2 setzt die Geschehnisse der vorherigen Staffel fort und begleitet Phil Coulsons Team bei neuen Missionen.

komplette Handlung anzeigen
Deine Bewertung
?
Bewerte diese Staffel

Episodenguide

Alle 23 Episoden von Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. - Staffel 2

    • 01
      Die Höhle des Löwen
    • 02
      General Talbot
    • 03
      Im Feuer geboren, im Eis gestorben
    • 04
      Der getarnte Feind
    • 05
      Das Schaf im Wolfspelz
    • 06
      Das Böse, das uns nahe steht
    • 07
      Unterdrückte Erinnerung
    • 08
      Auf ewig begraben
    • 09
      In den Abgrund
    • 10
      Apokalypse
    • 11
      In tiefer Trauer
    • 12
      Mein Freund, der Feind
    • 13
      Eine von uns
    • 14
      TBA
    • 15
      TBA
    • 16
      TBA
    • 17
      TBA
    • 18
      TBA
    • 19
      TBA
    • 20
      TBA
    • 21
      TBA
    • 22
      TBA
    • 23

Schaue jetzt Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. - Staffel 2

Kommentare

6 Trailer, Videos & 57 Bilder zu Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. - Staffel 2

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. - Staffel 2

Coulson (Clark Gregg) ist der neue Direktor von S.H.I.E.L.D. und rekrutiert im Rahmen seiner ersten Amtshandlung den Spion Lance Hunter (Nick Blood) und den Mechaniker Alphonso “Mack” Mackenzie (Henry Simmons). Darüber hinaus leitet er einen Waffenstillstand mit General Talbot (Adrian Pasdar) in die Wege. Währenddessen unterzieht Hydra S.H.I.E.L.D.-Mitarbeitern einer Gehirnwäsche. Zudem stiehlt die kriminelle Organisation den Obelisken. Auch Raina (Ruth Negga) soll das Artefakt für Skyes (Chloe Bennet) Vater Calvin “Cal” Zabo (Kyle MacLachlan) beschaffen.

Jemma (Elizabeth Henstridge) ist derweil mit einer Mission beschäftigt, die sie in ein Hydra-Labor führt. Dabei entpuppt sich Bobbi Morse (Adrianne Palicki) als Doppelagentin, die in Wahrheit für S.H.I.E.L.D. arbeitet. Skyes Vater verbündet sich mit Daniel Whitehall (Reed Diamond), dem Leiter einer weiteren Hydra-Zelle, um gegen Coulsons Team vorzugehen. Zu den beiden stößt ebenfalls Grant Ward (Brett Dalton) hinzu, der die Hydra-Zelle allerdings nur infiltrieren will, um sie im Anschluss zu zerstören. Später wird eine S.H.I.E.L.D.-Agentin ermordet, die offensichtlich unter dem Einfluss der Tahiti-Droge stand.

Coulson bringt den Vorfall dank der Centipede-Erinnerungsmaschine mit einem Experiment in Verbindung. Einer der Patienten dieser Versuchsanordnung macht nun Jagd auf die anderen Menschen, die seinerzeit Teil des Projekts waren. Coulson konfontiert den Übeltäter und findet heraus, dass dieser – genauso wie Coulson selbst – den Drang verspürt, rätselhafte Symbole zu zeichnen. Kombiniert ergeben diese Symbole den Grundriss einer unbekannten Stadt. Diese Stadt wollte vermutlich der außerirdische Spender der Tahiti-Droge finden. Sowohl die S.H.I.E.L.D.-Agenten als auch die Hydra-Schergen befinden sich nun auf der Suche nach dem geheimnisvollen Ort, der sich in Puerto Rico befindet.

Ward gelingt es dabei, Raina und Skye zu überwältigen. Jetzt sollen sie den gestohlenen Obelisken in die verlassene Stadt bringen. Skye sieht ihren Vater bei dieser Operation zum ersten Mal, seitdem die beiden vor 25 Jahren getrennt wurden. Zudem erfährt sie die Wahrheit über ihre Mutter, die von Menschen mit besonderen Fähigkeiten abstammte, den sogenannten Inhumans. Whitehall hat Skyes Mutter allerdings umgebracht, um mittels ihrer Organe sein eigenes Leben zu verlängern. Cal will sich nach der Wiedervereinigung mit seiner Tochter an seinen Peinigern von Hydra rächen.

Obwohl Coulson den diabolischen Anführer der Hydra-Gefolgschaft eliminieren kann, wird der Obelisk in der Stadt aktiviert und Skye sowie Raina mutieren, während Antoine Triplett (B.J. Britt) bei der Aktion stirbt. Daraufhin kommt ein Kree aus dem Weltraum, um die verbliebenen Überreste seiner Spezies zu zerstören. Gemeinsam mit Lady Sif (Jaimie Alexander) gelingt es Coulson, den Eindringling in seine Schranken zu weisen. Kaum scheint der eine Gegner aus der Welt geschafft, muss Coulson feststellen, dass er von Bobbi und Mack ausgespielt wurde. Zudem avancieren Skyes unberechenbaren Fähigkeiten zur potentiellen Gefahr für die Menschheit. (MH)

Episoden
Altersfreigabe
Genre

Das könnte dich auch interessieren