Warehouse 13

Fantasyserie von D. Brent Mote und Jane Espenson mit Eddie McClintock und Joanne Kelly.

Diese Serie handelt von zwei Agenten des amerikanischen Secret Service, die in eine abgelegene Gegend in South Dakota versetzt werden. Hier bewahrt die amerikanische Regierung übernatürliche Gegenstände auf, die sich im Laufe der Jahrhunderte angesammelt haben.

komplette Handlung anzeigen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Warehouse 13

841
Nutzer haben die Serie im Schnitt mit
Sehenswert
(7.2 von 10) bewertet.
1
Nutzer sagt
Hass-Serie
48
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
3
Nutzer schauen
diese Serie
gerade
213
Nutzer haben
sich diese Serie vorgemerkt

Kommentare

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

Schaue jetzt Warehouse 13

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Warehouse 13

Nachdem zwei Secret Service Agenten einem internationalen Diplomaten in Washington das Leben gerettet haben, werden sie nach South Dakota versetzt. Dort wird ihnen eröffnet, dass die US-Regierung seit mehreren Jahren ein streng geheimes Lagerhaus mit dem Namen Warehouse 13 versteckt hält. Die dort gelagerten Gegenstände sind entweder außerirdischer Natur oder bergen mysteriöse Kräfte in sich. Der Job der beiden Agenten, Pete Lattimer und Myke Bering, ist es, fehlende Gegenstände wiederzufinden und in Sicherheit zu bringen und neue Gegenstände zu suchen. Dabei werden sie takräftig von Special Agent Artie Nielsen und später auch von Claudia Donnovan, die zu viele Geheimnisse des Warehouse 13 entdeckt hat und seitdem ebenfalls dort arbeitet, unterstützt.

Hauptcharaktere von Warehouse 13

Pete Lattimer (Eddie McClintock) ist ein Secret Service Agent, der sich nicht immer an die Regeln hält. Als er zum Warehouse 13 versetzt wird, ist er bereits seit zwei Jahren trockener Alkoholiker. Seit seiner Kindheit kann Lattimer negative und positive Schwingungen aufnehmen.

Myke Bering (Joanne Kelly) ist hoch aufgestiegen im Secret Service und ist eine Agentin, die immer streng nach Vorschrift handelt. Sie hat ein photographisches Gedächtnis und ein Auge fürs Detail. Da sie in einem Bücherladen großgeworden ist, hat sie außerordentliche Kenntnisse in Literaturgeschichte.

Artie Nielsen (Saul Rubinek) ist Special Agent und der Leiter des Warehouse 13. Früher war er Kryptologe bei der NSA und ist mittlerweile seit 30 Jahren beim Warehouse 13. Er ist wie ein Ersatzvater für Claudia.

Claudie Donovan (Allison Scagliotti) ist zum Warehouse 13 gekommen, nachdem sie zu viele Geheimnisse herausgefunden hat, die damit in Verbindung stehen. Sie wird oft beschrieben als hip, brilliant und als Technikgenie. Daher kann sie sich in nahezu jedes Computernetzwerk der Welt hacken.

Hintergrundinfos zu Warehouse 13

Warehouse 13 wird oft als eine Mischung von Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI, Jäger des verlorenen Schatzes und Moonlighting – Das Model und der Schnüffler bezeichnet. Außerdem borgten sich die Produzenten Jack Kenny und David Simkins Elemente aus der Horrorserie Erben des Fluchs Mit der Science-Fiction Serie EUReKA – Die geheime Stadt hatte Warehouse 13 einige Cross-Overs, was bedeutete, dass etliche Charaktere in beiden Serien auftauchten. Außerdem kehrten Figuren aus Warehouse 13 in der Serie Alphas zurück. (LM)

Originaltitel
Produktionsland
USA
Episoden
Altersfreigabe
Genre
Zeit
Ort
Stimmung
Handlung

2 Trailer, Videos & 15 Bilder zu Warehouse 13

Serien wie Warehouse 13

Das könnte dich auch interessieren