Die letzten Männer von Aleppo

Last Men in Aleppo

DK/SY/DE · 2017 · Laufzeit 110 Minuten · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.4
Kritiker
9 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
14 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Feras Fayyad und Steen Johannessen

Die Doku Die letzten Männer von Aleppo dokumentiert das Leben von drei Weißhelmen, die während des Krieges in Syriens Hauptstadt bleiben, um der Zivilbevölkerung zu helfen.

Handlung von Die letzten Männer von Aleppo
Die letzten Männer von Aleppo sind diejeinigen, die auch nach fünf Jahren Bürgerkrieg noch in Syriens umkämpfter Hauptstadt geblieben sind. Ihre Namen sind Khaled, Subhi und Mahmoud und sie haben sich ihre Arbeit im Freiwilligendienst der "Weißhelme" selbst ausgesucht. Wenn wieder einmal Bomben fallen oder Anschläge die Stadt erschüttern, sind sie diejenigen, die zum Ort des Geschehens laufen, um zu sehen, ob sie helfen oder noch Leben retten können. Auf diese Weise sind sie immer ganz nah dran an der Gewalt und den menschlichen Dramen, die sich während des Krieges in Aleppo abspielen.

Filmemacher Feras Fayyad begleitete die drei letzten Männer von Aleppo über beinahe zwei Jahre hinweg bei ihrer gefährlichen Berufung und fing so einen persönlichen Blick auf die Kriegssituation in Syrien ein. Er erlebte mit, wie selbst eine Existenz zwischen Hoffnung und Angst, Mut und Verzweiflung, Überleben und Tod zum Normalzustand werden kann. 

Hintergrund & Infos zu Die letzten Männer von Aleppo
Die letzten Männer von Aleppo (OT: Last Men in Aleppo) wurde Anfang 2017 auf dem Sundance Film Festival als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. (ES)

  • 90
  • Die letzten Männer von Aleppo - Bild
  • Die letzten Männer von Aleppo - Bild
  • Die letzten Männer von Aleppo - Bild
  • Die letzten Männer von Aleppo - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (2) zu Die letzten Männer von Aleppo


Cast & Crew zu Die letzten Männer von Aleppo

Musik
Filmdetails Die letzten Männer von Aleppo
Genre
Dokumentarfilm
Zeit
2010er Jahre, 2015, Gegenwart
Ort
Stadt, Syrien, Zerstörte Stadt
Handlung
Anschlag, Bombardement, Bombe, Bombenalarm, Bombenexplosion, Bomber, Bürgerkrieg, Einwohner, Gewalt, Helm, Hilfe, Hilfsbereitschaft, Hilfsorganisation, Krieg, Leiche, Männer, Stadtleben, Sterben und Tod, Syrer, Tod, Zivilisation
Stimmung
Berührend, Ernst, Geistreich, Hart
Verleiher
Rise and Shine Cinema
Produktionsfirma
Aleppo Media Center , Arte , Larm Film , Südwestrundfunk

7 Kritiken & 0 Kommentare zu Die letzten Männer von Aleppo