Zu Listen hinzufügen

Santa's Slay - Blutige Weihnachten

Santa's Slay (2005), US Laufzeit 82 Minuten, FSK 16, Fantasyfilm, Horrorfilm, Komödie


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
3.8
Kritiker
2 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.2
Community
413 Bewertungen
32 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von David Steiman, mit Bill Goldberg und Douglas Smith

Der Weihnachtsmann – das ist der gute Mann in dem roten Anzug, der alljährlich die Geschenke verteilt. Aber ist er wirklich ein guter Mann? Eigentlich nicht, nur wegen einer Wette, die er verloren hatte, mußte er tausend Jahre lang diesen Job erledigen. Jetzt ist diese Zeit vorüber, und nur Nicholas, seine Freundin Mac und sein verrückter Großvater kennen die Wahrheit. Nur sie können ihre Stadt und die Welt retten.

  • Santa's Slay - Blutige Weihnachten - Bild 6424777
  • Santa's Slay - Blutige Weihnachten - Bild 6424763
  • Santa's Slay - Blutige Weihnachten - Bild 6144
  • Santa's Slay - Blutige Weihnachten - Bild 6143

Mehr Bilder (5) und Videos (1) zu Santa's Slay - Blutige Weihnachten


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Santa's Slay - Blutige Weihnachten
Genre
Fantasyfilm, Horrorfilm, Komödie
Zeit
Weihnachten, Weihnachtsmann
Handlung
Geschenk, Großvater-Enkelsohn Beziehung, Weihnachten, Weihnachtsmann, Wette
Verleiher
3L Filmverleih
Produktionsfirma
Media 8 Entertainment, Rat Entertainment

Kritiken (1) — Film: Santa's Slay - Blutige Weihnachten

stuforcedyou: Die Drei Muscheln, CinemaFo...

Kommentar löschen
3.0Schwach

Nach einem rabenschwarzen, bösartigen Start versackt „Santa Slay“ in bemühten Angriffen gegen Weihnachten und das Spießbürgertum. Dass ist wenig originell und durch seine eher zahmen Grusel- und Actioneinlagen auch nicht sonderlich unterhaltsam.

3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

mikkean

Antwort löschen

Boah, den hab ich auch mal gesehen und dann glatt wieder vergessen :)



Kommentare (31) — Film: Santa's Slay - Blutige Weihnachten


Sortierung

Mac_C_Tiro

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Billiger Weihnachtstrash mit einfallsloser Story und einem grobmotorischen Totalversager von Wrestler in der Hauptrolle. Und bevor jetzt jeder an Hulk Hogan denkt, nö es ist Billy Goldberg... quasi Hogan 2.0 nur mit weniger Haar, dafür aber leider nicht einer Unze mehr Talent. 2 Punkte gibts für die ein oder 2 brauchbaren Splattermomente.

bedenklich? Kommentar gefällt mir 2 Antworten

Kommisar-X

Antwort löschen

Naja stimme ich überein. Szenario:

Kommisar X hat zu Weihnachten bzw. am Vortag dem 23.12. zuviel "Kehle angefeuchtet", und sieht um 11:00 vormittags am 24.12. aus dem Fenster, und sieht es schneit. Dann guckt er "Santa slays" und gut ist.


Mac_C_Tiro

Antwort löschen

Okay.. in der Situation würde ich es Kommisar X wahrscheinlich gleichtun. ;) Aber für mehr ist der Film echt nicht zu gebrauchen.


uncut123

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

könnte blutiger sein aber er ist gut witzig gemacht...goldberg ist ne coole sau

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

mikkean

Kommentar löschen
Bewertung3.5Schwach

Brennende Stripperinnen, gefrässige Killer-Rentiere und explodierende Rotzgören. Ach, wie schön ist doch Weihnachten, die Zeit des Schreckens. Nee, gut geht leider anders. "Santa's Slay" ist nur ein Mischmasch aus guten Ansätzen und sehr bemühten, selbstverliebten Gags. Ist für zwischendurch ganz okay, aber die Grusel-Klassiker des Festtagsprogramms wie "Der Kleine Lord", wird der splatternde Weihnachtsmann nicht verdrängen können. Aber er zeigt uns, dass wir an den Feiertagen auch mal abschalten können.

In diesem Sinne: Fröhliche Weihnachten an alle moviepiloten.

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 16 Antworten

Andy78

Antwort löschen

Stimmt, aber lass uns demnächst mal über Filme reden, die es auch verdienen...;)


mikkean

Antwort löschen

Abgemacht! :)


MrMcJones

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Für mich absolutes Weihnachtsmuss. Der Film amüsiert und die Anfangsszene könnte ich mir tausendmal anschauen. Die "Story" ist, von der humoristischen Seite betrachtet, auch gar nicht mal so schlecht, wenn auch inhaltsleer
Aber im Ernst: Er heißt Santa's Slay - was erwartet man denn von diesem Film sonst?
Für mich erfüllt er seine Erwartungen und danach sollte man irgendwie auch bewerten -daher 8Pkte!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Friedsas

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Hahaha es muss niemand verstehen und es wird auch niemand verstehen aber dieser Film ist meine Weihnachtstradition :D Zuerst nur zufällig vor dem Fernseher entdeckt, mittlerweile mach ich ihn aus Absicht an :D Wenn ich mir diesen Film anschaue (und das tuhe ich nur an Weihnachten) dann weiß ich für mich: Ahh Weihnachten ist da :D

Ansonsten Trash der übelsten Sorte :D Man könnte sagen so schlecht das er wieder gut ist ;) Aber für mich einfach meine erste und bisher einzige Weihnachtstradition :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

_QuintusBatiatus_

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Ich mochte den Film! Zumal mich das "scheiss auf das friedliche Weihnachten"- Thema sowieso anspricht a la "Black Christmas" oder "Rare Exports". Die Besetzung mit Bill Goldburg hat mir nicht gefallen, ich hätte mir ein wenig mehr Ernsthaftigkeit gewünscht, mir wars phasenweise zuviel Comedy. Dennoch ein paar wirklich nette Tötungsszenen und ein unterhaltsamer Film, den man ohne Bedenken anschauen kann.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

sebastian.gonera.5

Kommentar löschen

Danke Weihnachtsmann danke
5 Punkte das du Fran drescher umgebracht hast und
3 Für Bill Goldberg als weihnachtsmann

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Lili 9ochefort

Kommentar löschen
Bewertung3.5Schwach

Bill Goldberg als Weihnachtsmann, das ist noch das beste an diesem Film das und der Anfang mit James Caan und Fran "Nanny" Drescher aber lieder nutzt sich dieser One Running Gag mit Boldberg schnell ab und es bleibt eine wenig treffsichere bis peinliche Horrorkomödie die nicht recht zünden kann,... da hilft auch der turboschnelle Schlitten mit fauchenden Rentieren nichts.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Mrs.McManus

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

Der Film ist schon wieder so sauschlecht, dass er schon wieder gut ist.
Man sollte das Ganze halt einfach nicht zu ernst nehmen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir 1 Antworten

Andy78

Antwort löschen

"Schlecht" zu sein, ist für mich kein Qualitätskriterium, dass positiv zu werten ist...Stimme dir definitiv zu, dass er "sauschlecht" ist, aber bei mir bleibts dabei...;)


TinaCocaine

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Yeeeaaahhh, der Weihnachtsmann mal nicht als Geschenke bringender, süßer, dicker Mann, sondern als Menschen mordende, coole Rampensau. Das hat schon irgendwie Stil, auch wenn der Film natürlich recht trashig ist. Die Story finde ich grandios und die Musik ist der Hammer. Wer natürlich einen fröhlichen Weihnachtsfilm mit der Familie schauen will, sollte auf diesen wohl verzichten und "Kevin allein zu Haus" und co. wählen.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 3 Antworten

TinaCocaine

Antwort löschen

Deshalb "nur" sieben Punkte^^


hrxuuuu

Antwort löschen

Hab die gleiche Punktzahl vergeben.


LowRidah

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

An einigen Stellen scheint der Trasher durch, keine Frage.
Aber eine geniale Idee und genau der Weihnachtsfilm den ich mir wünschte.

Viel Action, bissl Liebe, bissl Titten und einige gut platzierte Weihnachtslieder. Nicht zu vergessen: ein (halbwegs) authentischer Weihnachtsmann :)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

HulktopF

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

allein schon die idee ist grenzdebil und gleichzeitig so trashig, dass man echt nur den kopf schütteln kann, dazu noch die knallbunte ausstattung und explodierende (!) geschenke, schon hat man die schrägste und merkwürdigste slashercomedy ever.

ist eher auf demniveau von lprechaun 1 also eigentlich totaler dreck, aber es ist schon amüsant wie hier mit dem weihnachtsmannklischee gespielt wird und somit sich selbst aushebelt.

für fans sehr schräger filme durchaus einen blick wert.

ich zitiere mal die dvd beschreibung: "santa clause, der sohn satans verlor eine wette und wurde dazu verdammt 2000 jahrelang kindern geschenke zu bringen. doch nn sind die 2000 jahre vorbei"

muss ich mehr schreiben um den film zuu erklären? xD

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

A.V.

Antwort löschen

Die Eingangssequenz ist legendär! :D


barry.slayer.1

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Bill Goldberg als metzelnder Weihnachtsmann? Super, dafür gibts satte 3 Punkte!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

PP23

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

auf irgendeine weise schon lustig.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

L-viz

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Sicher, ein trashiger Film. Aber der böse Santa kommt nicht immer so cool rüber, wie er vielleicht gedacht ist. Immerhin wird die Vorgeschichte in einem ansehnlichen Puppenspiel präsentiert. Solche stilistischen Ausflüge sind immer lobenswert. Warum muss man aber ausgerechnet in einem Fun-Slasher noch diesen Romantikquatsch unterbringen?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Franz123

Kommentar löschen
Bewertung1.0Ärgerlich

Not bad not bed not bett also ich finde er ist echt gelungen denn der alte mann mit dem bart tötet leute ohne nachzudenken und lacht manchmal dabei anstatt das er geschenke bringt bringt er den tot ins aus und das ist nicht schön für die leichen und so

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 8 Antworten

grovn88

Antwort löschen

gutes kommentar danke dir mein freund achmet


ich911

Antwort löschen

gutes kommentar danke dir mein freund achmet


spirit88

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Kurzweilige Unterhaltung für alle Weihnachtsmuffel. Ein durchaus interessanter Ansatz in der Story um die Entstehung des Weihnachtsmanns sorgt wohl dafür, dass der Film nicht total belanglos wirkt und somit nur einen geringen Trash-Faktor hat.
Der Film bedient sich natürlich einiger Klischees im Spießbürgertum, aber findet vor allem dort auch seinen Witz und den gewissen Charme.
Kein Film den man gesehen haben muss, aber wenn die nervige Verwandtschaft mal wieder ihren Besuch ankündigt, vielleicht eine nette Abwechslung.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

hrxuuuu

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Bill Goldberg macht sich als bösen Santa Klasse und ist nicht Austauschbar. Viele Gags zünden gut und sind mit schwarzem Humor unterlegt. Schade dass man aus der Story nicht mehr rausholen konnte, bzw. mehr Brutale Morde sich einfallen zu lassen. Dennoch ist die Grundidee genial und die wird auch gut in Szene gesetzt. Mit einem grandiosen Anfang schlägt sich Santas Slay gegen Ende hin etwas schwer auf der Brust, aber ist dennoch sehenswerte Trashkunst.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Brennegan

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Schade. Schwarzer Humor mit viel Blut. Die ganze Idee ist recht lustig ... blöd ist, dass dabei zu viel des Potentials verschenkt wird. So schleppt man sich vn einem kleinen Highlight zum anderen ... eine schwere Geburt!

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Doom4408

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Die Grundidee ist wirklich gut und auch die anfängliche Umsetzung hat was. Vor allem, als man erfährt, wie die Wette aussah, die Santa verloren hat.
Leider flacht das Ende etwas ab, aber dennoch beim ertsen mal Sehen ziemlich lustig.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten


Fans dieses Films mögen auch