Zeugin der Anklage

Witness for the Prosecution

US · 1957 · Laufzeit 114 Minuten · FSK 12 · Drama, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.4
Kritiker
47 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.8
Community
2869 Bewertungen
68 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Billy Wilder, mit Charles Laughton und Marlene Dietrich

In Billy Wilders humorvollem Gerichtsdrama Zeugin der Anklage soll Marlene Dietrich als undurchsichtige Nachkriegs-Immigrantin gegen ihren unter Mordanklage stehenden Ehemann aussagen.

Als eine reiche Witwe ermordet aufgefunden wird, gerät ihr verheirateter Verehrer Leonard Vole (Tyrone Power) unter Verdacht. Der herzkranke Sir Wilfrid (Charles Laughton), als Anwalt ein gerissener Fuchs, nimmt sich sehr zur Unzufriedenheit seiner Krankenschwster der Sache an. Voles einzige Hoffnung auf Freispruch ruht auf der Aussage seiner Frau Christine (Marlene Dietrich), die er aus den Trümmern des Nachkriegsdeutschland nach England brachte. Aber sein sicheres Alibi wird erschüttert, als sie plötzlich als Zeugin der Anklage auftritt und Vole schwer belastet.

Hintergrund & Infos zu Zeugin der Anklage
Zeugin der Anklage war 1958 für sechs Oscars nominiert und hatte für damalige Verhältnisse ein recht hohes Budget: Mit geschätzten drei Millionen US-Dollar Produktionskosten spielte der Film weltweit fast das dreifache ein. Die Verfilmung des gleichnamigen Stücks von Agatha Christie ist auch der letzte Film, den Tyrone Power vollenden konnte: Während den Dreharbeiten zu Salomon und die Königin von Saba verstarb der US-amerikanische Schauspieler im Alter von 44 Jahren.

  • 90
  • 90
  • Zeugin der Anklage - Bild
  • Zeugin der Anklage - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (17) und Videos (3) zu Zeugin der Anklage


5 Kritiken & 68 Kommentare zu Zeugin der Anklage