Peter O'Toole

Beteiligt an 58 Filmen (als Akteur und Lieder) und 3 Serien

Zu Listen hinzufügen
edit
trailer admin
admin
Moviemaster
Peter O'Toole
Geburtstag: 2. August 1932
Todestag: 14. Dezember 2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 46

Peter O’Toole schrieb in der Rolle des T.E. Lawrence in Lawrence von Arabien Filmgeschichte. Der irisch stämmige Schauspieler war in der Titelrolle in David Leans momumentalen Filmklassikers so charismatisch und, nun ja, hübsch, dass Bühnenautor Noel Coward über den Schauspieler und seine berühmteste Rolle einmal sagte: “Wenn du noch etwas schöner gewesen wärst, hätte der Titel “Flowence von Arabien heißen müssen“.

Geboren wurde Peter Seamus O’Toole am 02. August 1932 in Irland. Der 1, 88 Meter große Schauspieler absolvierte sein Bühnendebut mit siebzehn Jahren. Peter O’Toole machte eine Ausbildung an der traditionsreichen Londoner Schauspielschule “Royal Academy of Dramatic Arts”, bevor einige Jahre am nicht weniger traditionreichen Theater “Bristol Old Vic” auf der Bühne stand.

1960 gab Peter O’Toole in dem Mantel-und Degen Film Entführt – Die Abenteuer des David Balfour seinen Einstand auf der großen Leinwand. Nach diesem etwas unaufälligem Debut, waren die 1960er Jahre aber äußerst freundlich zu dem Iren mit dem stets sehr theatralischen Schauspielstil. An der Seite von seinem Freund (und Trinkgefährten) Richard Burton brillierte er in dem Historiendrama Becket. Er war der vielgeliebte Lehrer Mr. Chips in Goodbye Mr. Chips und flirtete hemmungslos mit Audrey Hepburn in der Krimikomödie Wie klaut man eine Million?.

Im Jahre 2003 gewann Peter O’ Toole seinen ersten Oscar – allerdings nur “Ehrenoscar” für sein Lebenswerk. Trotz acht Nomierungen, gewann die Schauspiellegende nie einen “regulären” Oscar. Der zu diesem Zeitpunkt siebzigjährige Mime weigerte sich denn auch zuerst, den Preis anzunehmen. Peter O’Toole hoffe noch, so der leicht exzentrische Schauspieler, für einen konkreten Film zu gewinnen. Schließlich willigte der Altstar doch noch ein, und hätte drei Jahre später seinen Wunsch trotzdem fast erfüllt bekommen: Er wurde für seine Rolle als verliebter Rentner in Venus für den Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert, verlor aber gegen Forest Whitaker in Der letzte König von Schottland – In den Fängen der Macht. Original-Ton O’ Toole: ‘Immer eine Brautjungfer, niemals eine Braut’.

Am 14. Dezember 2013 verstarb der 81-jährige Peter O’Toole nach langer Krankheit in London.


Populäre Filme

von Peter O'Toole

Komplette Filmographie


News

die Peter O'Toole erwähnen

Filmschaffende, die uns 2013 verlassen haben Veröffentlicht

Jahresrückblicke sind leider nicht nur lustig, sie machen uns auch ein wenig traurig, wenn wir daran erinnert werden, wer uns in diesem Jahr verlassen hat. Unser Text erinnert an die verstorbenen Menschen der von uns geliebten Filmwelt. Mehr

Peter O'Toole in Lawrence von Arabien

Leinwand-Legende Peter O'Toole ist gestorben Veröffentlicht

Am Samstag verstarb der Theater- und Filmschauspieler Peter O’Toole in einer Londoner Klinik. Weltbekannt wurde der Schauspieler mit den strahlend blauen Augen als Lawrence von Arabien. Mehr

Peter O'Toole in Katherine of Alexandria

Trailer zu Katherine of Alexandria mit Peter O'Toole Veröffentlicht

Katharina von Alexandrien ist eine Heilige des Christentums und wird vor allem in der katholischen und orthodoxen Kirche als Märtyrerin verehrt. Ihre Geschichte erzählt das Epos Katherine of Alexandria, zu dem wir euch den ersten Trailer präsentieren. Mehr

Alle News (9)


14 Kommentare

über Peter O'Toole

Filmkenner77

Kommentar löschen

Als Lawrence wird er unsterblich sein. R.I.P.

bedenklich? 13 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Alex.de.Large

Kommentar löschen

"Du wirst es nicht finden, und wenn du es nicht findest, wirst du sterben." - "Ich werde es finden... hiermit." - "Guter Armeekompass. Und wenn ich ihn dir nicht zurückgebe ?" - "Dann wärst du ein Dieb." - "Kennst du keine Furcht, Engländer ?" - "Meine Furcht ist meine Angelegenheit." -

"GOTT SEI MIT DIR, ENGLÄNDER."

bedenklich? 7 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 3 Antworten

Centipede

Antwort löschen

Das sollte keine Entwertung gewesen sein, sondern eine Richtigstellung, die ja wie wir jetzt geklärt haben keine war. Ich habe ja auch diese 2 Icons ;) =) dahinter gemacht, um nicht pietätlos daher zukommen. Ich selbst bin auch ein sehr großer O´Toole Fan. ;) Weiter Unten in den Kommentaren findest du meine ernstgemeinte Anteilnahme. Ich habe meine "Entwertung" entfernt. ;)


Alex.de.Large

Antwort löschen

Ist O.K.
War wahrscheinlich auch nett gemeint, ging mir aber irgendwie "schräg runter".
Schön, dass du nochmal schreibst.


Kommentar schreiben | Alle Kommentare (14)