21 Liebesbriefe ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2004 von Nina Grosse mit Katja Flint, Harald Schrott und August Schmölzer.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu 21 Liebesbriefe

"Ich mag diese Tage, an denen man aufwacht und genau weiss, daß etwas passieren wird..." - Franziska Luginsland, eine attraktive Kellnerin um die 40, träumt an der Theke der Gaststätte Theres vor sich hin. Heute Abend wird sie endlich Fabian Stiller treffen, einen Mann, den sie über eine Kontaktanzeige kennen gelernt hat und mit dem sie sich seit 3 Monaten Briefe schreibt . 21 Liebesbriefe, um genau zu sein. Jedoch zu Franziskas großer Enttäuschung erscheint der Unbekannte nicht zu dem gemeinsam verabredeten Treffen. Als Franziska auf dem Nachhauseweg die Zeitung aufschlägt, erstarrt sie vor Schreck: Der Mann mit dem sie heute abend verabredet war, ist tot! Er wurde ermordet und er heißt auch nicht Fabian Stiller sondern Johannes Haugk. Obwohl ihr Bruder Max Franziska dringend rät, sich aus dieser obskuren Geschichte herauszuhalten, geht Franziska am nächsten Tag zur Polizei. Sie will zumindest ihre Briefe zurück, das einzige, was ihr von dieser Liebe geblieben ist. Doch der ermittelnde Kommissar Westhoff reagiert merkwürdig kühl und abweisend: Statt der erhofften Unterstützung gerät Franziska nun selbst als Verdächtige ins Visier der Fahnder Franziska versucht auf eigene Faust der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Auf der Beerdigung ihres Brieffreundes lernt sie den wahren Fabian Stiller kennen, ein enger Freund des Toten Stiller bietet Franziska an, sie bei ihren Nachforschungen zu unterstützen. Die beiden machen dabei ungeheure Entdeckungen, die die wahre Identität des Toten immer mehr in Frage stellen: Wer war Johannes Haugk wirklich? Was hat die Polizei mit seinem Mord zu tun? Die Recherchen bleiben für Franziska und Fabian nicht ohne Folgen: Sie werden zu Verbündeten, die sich auch emotional näher kommen. Immer tiefer gerät Franziska in einen Sumpf aus Lügen und Intrigen, der sie schließlich an allen zweifeln lässt. Auf dem Höhepunkt ihrer Ermittlungen enthüllt Franziska schließlich ein grausames Geheimnis, dass sie selbst in tödliche Gefahr bringt.

Schaue jetzt 21 Liebesbriefe

21 Liebesbriefe ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn 21 Liebesbriefe verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu 21 Liebesbriefe

0.0 / 10
2 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
1
Nutzer hat sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Produzent/in
Kameramann/frau
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Der neue Trailer!X-Men: Dark Phoenix