5 Frauen

5 Frauen

DE · 2016 · Laufzeit 98 Minuten · FSK 12 · Drama, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
3.3
Kritiker
4 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.5
Community
18 Bewertungen
4 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Olaf Kraemer, mit Anna König und Julia Dietze

5 Frauen werden im gemeinsamen Urlaub in Südfrankreich mit den eigenen Dämonen konfrontiert, als ein Fremder in ihrem Ferienhaus auftaucht.

Handlung von 5 Frauen
5 Frauen - nämlich Stephanie (Julia Dietze), Ginette (Odine Johne), Anna (Korinna Krauss), Marie (Anna König) und Nora (Kaya Marie Möller) - die früher gemeinsam auf einer Internatsschule waren, treffen sich jedes Jahr über ein Wochenende. Auf diese Weise bleiben sie in Kontakt und können gleichzeitig gemeinsam ein paar Urlaubstage in einem abgelegenen Haus in Südfrankreich verbringen. 

Doch dieses Jahr wird das vermeintliche Ferienidyll der Jugendfreundinnen jäh gestört, als sie einen Eindringling töten. Als wäre das nicht schon schlimm genug, taucht am nächsten Tag der Bruder (Stefano Cassetti) des Getöteten auf ihrem Anwesen auf. Die fünf Frauen sehen sich zunehmend mit ihren eigenen Dämonen konfrontiert. (LO)

  • 5 Frauen mit Korinna Krauss - Bild
  • 5 Frauen mit Julia Dietze, Odine Johne, Kaya Marie Möller und Korinna Krauss - Bild
  • 5 Frauen mit Julia Dietze und Stefano Cassetti - Bild
  • 5 Frauen mit Julia Dietze, Odine Johne, Anna König und Korinna Krauss - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (1) zu 5 Frauen


Cast & Crew zu 5 Frauen

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails 5 Frauen
Genre
Psychodrama, Psychothriller, Thriller
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart, Wochenende
Ort
Frankreich, Südfrankreich
Handlung
Alte Freunde, Bruder, Eindringling, Feiertage und Urlaub, Ferien, Ferienhaus, Frauen, Frauenfreundschaft, Freunde, Freundin, Mord, Totschlag, Töten, Urlaub, Wochenendhaus
Stimmung
Aufregend, Ernst, Spannend, Verstörend
Zielgruppe
Frauenfilm
Verleiher
Weltkino Filmverleih
Produktionsfirma
Emerge & See Filmproduktion , Starhaus Filmproduktion

4 Kritiken & 4 Kommentare zu 5 Frauen