Aquarela ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2018 von Viktor Kossakovsky.

Dokumentarfilmer Viktor Kossakovsky begibt sich mit Aquarela auf eine epische Reise rund um den Globus und konzentriert sich dabei ganz auf das lebensspendende Element des Wassers.

Komplette Handlung und Informationen zu Aquarela

Wasser spielt auf dem gesamten Planeten und für jedes Lebewesen auf der Erde eine entscheidende Rolle. Es ist ein Element, das lebensspendend ist und den Durst stillt. Neben seiner natürlichen Schönheit kann Wasser aber auch schreckliche Verheerung anrichten.

Filmemacher Viktor Kossakovsky bereist die Welt, um Aquarela - das Wasser - in all seinen Formen zu zeigen, sei es nun als gefrorene Oberfläche auf Russlands Baikal-See oder als Hurricane Irma, der in Miami einfällt. Natürlich dürfen atemberaubende Naturschauspiele wie die Angel Falls in Venezuela dabei ebensowenig fehlen wie große Wellen und fallender Regen, um das Porträt der flüssigen Macht in allen Facetten zu zeichnen. (ES)

Aktuelle Vorstellungen für Aquarela.

Regisseur/in
Kameramann/frau
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau

2 Videos & 10 Bilder zu Aquarela

Aquarela - Trailer (English) HD
Abspielen
Aquarela - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 2 Pressestimmen zu Aquarela

7.3
Die Pressestimmen haben den Film mit 7.3 bewertet.
Aus insgesamt 2 Pressestimmen
FILMDIENST
6.5
Ein entfesseltes Filmessay über die Schönheit, aber auch die zerstörerische Gewalt von Wassermassen [...].
Programmkino.de
8
Wunderbare, nie gesehene Kinobilder [...].

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Aquarela

7.5 / 10
12 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
26
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
4
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung