Brick

Brick

US · 2005 · Laufzeit 103 Minuten · FSK 12 · Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.1
Kritiker
52 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
3338 Bewertungen
128 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Rian Johnson, mit Joseph Gordon-Levitt und Nora Zehetner

In Brick begibt sich Joseph Gordon-Levitt an seiner kalifornischen Highschool auf die Suche nach seiner verschollenen Ex-Freundin und stößt bei seinen Recherchen auf ein dunkles Geheimnis.

Brendan Frye (Joseph Gordon-Levitt) ist Einzelgänger aus Überzeugung an seiner Highschool in Südkalifornien. Ein einziger Anruf reicht aus, seine sauber geordnete Welt aus dem Gleichgewicht zu bringen. Seine Ex-Freundin Emily bittet verzweifelt um Hilfe – und verschwindet dann spurlos vom Erdboden. Mit Hilfe seines einzigen Freundes Brain (Matt O’Leary) begibt sich Brendan auf die Suche.

Er taucht ein in die ihm fremde Welt der Highschool, ihrer Cliquen, Typen und Rituale. Immer weiter, immer tiefer, begleitet von heißen Mädels, denen man nicht trauen kann, und schweren Jungs, die es auf ihn abgesehen haben, immer angetrieben von den tiefen Gefühlen für Emily, die er nicht vergessen kann. Doch erst, als er dem geheimnisvollen Strippenzieher Pin (Lukas Haas) gegenübersteht, kommt er dem Geheimnis auf die Spur. Es lässt ihn das Blut in den Adern gefrieren.

Hintergrund & Infos zu Brick
Mit Brick schuf Regisseur Rian Johnson (Looper) seine persönliche Liebeserklärung an den Film Noir. Obwohl an einer Highschool angesiedelt, enthält der Film alle klassischen Zutaten des Genres: Einen ‘Hardboiled’-Ermittler, der sich durch nichts einschüchtern lässt, eine Femme Fatale, die ihn in Gefahr bringt, und nicht zuletzt das kriminelle Genie, das im Hintergrund die Fäden in der Hand hält. Dabei orientierte er sich besonders an den Geschichten von Dashiell Hammett, der zuvor schon die Vorlage von Genre-Klassikern wie Die Spur des Falken und Der dünne Mann schrieb.

Eine besondere Hommage erweist Brick auch dem Neo Noir-Klassiker Chinatown von Roman Polanski: Wie im Vorbild Jack Nicholson sucht auch hier Joseph Gordon-Levitt als Schnüffler mit gebrochener Nase lange vergeblich nach der richtigen Spur. (ST)

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (17) und Videos (2) zu Brick


Cast & Crew zu Brick

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Brick
Genre
Film Noir, Detektivfilm, Whodunit
Zeit
2000er Jahre
Ort
Kalifornien, Kleinstadt, Schule
Handlung
Außenseiter, Brutalität, Drogen, Drogenboss, Drogendealer, Drogenhandel, Drogensucht, Einzelgänger, Ermittlung, Joint, Kiffen, Mord, Mord an Geliebter, Mörder, Schläge, Suche, Suche nach Mörder, Suche nach vermisster Person, Verschwinden, Verschwundene Leiche, Wahrheit, Überdosis
Stimmung
Geistreich, Spannend
Zielgruppe
Pärchenfilm
Schlagwort
Kultfilm
Verleiher
Central, Senator
Produktionsfirma
Bergman Lustig Productions

12 Kritiken & 125 Kommentare zu Brick