Butenland ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2020 von Marc Pierschel.

Die Dokumentation Butenland von Marc Pierschel befasst sich mit einem ehemaligen Milchbauern, der zum Aktivisten wurde und seinen Bauernhof schließlich in das allererste Altersheim für Kühe umwandelte.

Komplette Handlung und Informationen zu Butenland

Jan Gerdes war einst Milchbauer, stellt nach jahrelanger Nutztierhaltung nun aber das Wohl der Tiere an erste Stelle. Er führte seinen Job in dritter Generation aus, als das Gewissen und ein Burnout ihm dazwischen kamen. Die Milchproduktion warf nicht mehr genug ab, die Kühe sollten ans Schlachthaus verkauft werden.

Doch dann kommt alles anders: Gemeinsam mit der Tierschutzaktivistin Karin Mück gründet er den Hof Butenland. Hier können Tiere wie die "Aussortierten" Paul, Lillja und Uschi jenseits wirtschaftlicher Absichten ihren Lebensabend in Frieden beschließen. Zwei Jahre hat Marc Pierschel dieses besondere Projekt der friedlichen Coexistent in Butenland begleitet. (ES)

Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in

1 Video & 8 Bilder zu Butenland

Butenland - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 2 Pressestimmen zu Butenland

6.8
Die Pressestimmen haben den Film mit 6.8 bewertet.
Aus insgesamt 2 Pressestimmen
FILMDIENST
6.5
In ruhigen Einstellungen kommt der Film seinen Menschen und Tieren [...] sehr nahe.
Programmkino.de
7
[...] ein interessanter kleiner Film, der seine Radikalität erst nach und nach entfaltet [...].

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Butenland

0.0 / 10
5 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
14
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung