4.4

Dead or Alive: Final

Kinostart: 21.01.2004 | Japan (2002) | Drama, Thriller | 89 Minuten | Ab 16

Dead or Alive: Final ist ein Drama aus dem Jahr 2002 von Takashi Miike mit Shô Aikawa und Maria Chen.

Komplette Handlung und Informationen zu Dead or Alive: Final

Im Jahre 2346: Japan wird komplett von China kontrolliert. Der irre Diktator Woo plant die totale Geburtenkontrolle, in dem er der Bevölkerung Unfruchtbarkeitspillen verabreichen läst. Schwanger zu werden ist ein Verbrechen. Eine Gruppe von Rebellen kämpft gegen die despotische Regierung und entführt im Rahmen ihres Freiheitskampfes den kleinen Sohn des Polizisten Honda zwecks Freipressung politischer Gefangener. Honda startet eine gnadenlose Jagd auf die Rebellen und sieht sich schon bald deren stärkstem Verbündeten gegenübergestellt: Ryu, ein an sich sanftmütiger Replikant mit übernatürlichen Kräften. Es kommt zu einem alles entscheidenden Kampf, bei dem sich die Zukunft Japans entscheiden soll.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Japan
Altersfreigabe
Ab 16
Genre
DramaThrillerKriminalfilmScience Fiction-Film
Handlung
Cyborg

Schaue jetzt Dead or Alive: Final

2 Bilder zu Dead or Alive: Final

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Dead or Alive: Final

4.4 / 10
66 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Uninteressant bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

2

Nutzer sagen

Hass-Film

17

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

5

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare