Der Uranberg

Der Uranberg

DE · 2010 · Laufzeit 89 Minuten · Drama, Historienfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.3
Community
15 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Dror Zahavi, mit Vinzenz Kiefer und Nadja Bobyleva

Kurt Meinel kehrt nach Jahren des Krieges und in sowjetischer Gefangenschaft zurück ins Erzgebirge. Mit der Hilfe der Sowjets will Kurt ein besseres Deutschland aufbauen. Aus Überzeugung beginnt er, beim Uranabbau zu helfen - sehr zum Misstrauen seiner Eltern. Der Vater, Gottlieb Meinel, hat den Glauben an die "Werte" des Nationalsozialismus nicht verloren, arbeitet aber ebenfalls im Dienste der russischen Bergherren in den Schächten. Gottlieb Meinel kennt den Berg und vermag die Zeichen zu deuten: Er warnt vor einem unterirdischen See. Doch seine Bedenken stehen den Plänen der Genossen entgegen und werden als Sabotage hingestellt. Unter Tage lernt Kurt Lydia kennen, die Tochter des russischen Majors Burski - eine gefährliche Liaison. Als Lydia ins Zentrum einer Bergbaukatastrophe gerät, steht ihre heimliche Liebe vor einer Zerreißprobe. Und der Vater muss sich entscheiden zwischen dem Leben seiner Tochter und der Erfüllung seines Auftrags: Uranabbau, um den Frieden zu sichern.


Cast & Crew zu Der Uranberg

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Der Uranberg
Genre
Drama, Historienfilm
Zeit
Zweiter Weltkrieg
Handlung
Bergwerk, Kriegsheimkehrer, Uran
Produktionsfirma
Mitteldeutscher Rundfunk , Saxonia Media Filmproduktion GmbH , Westdeutscher Rundfunk

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Der Uranberg