Die Spur

Pokot / AT: Cez kosti mrtvych; Pres kosti mrtvých; Spoor

PL/SE/SI/DE/CZ/SK · 2017 · Laufzeit 128 Minuten · FSK 12 · Drama, Thriller, Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.2
Kritiker
14 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
63 Bewertungen
4 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Agnieszka Holland, mit Agnieszka Mandat-Grabka und Wiktor Zborowski

Die Spur ist eine Adaption des polnischen Bestseller-Romans Der Gesang der Fledermäuse von Olga Tokarczuk, einem Kriminalthriller mit ökologischer Botschaft.

Handlung von Die Spur
Janina Duszejko (Agnieszka Mandat-Grabka) ist eine Englischlehrerin in einem kleinen Dorf auf einem windigen Hochplateau. Zwei Dinge haben in ihrem Leben eine besondere Bedeutung: Astrologie und Tiere. Sie denkt viel nach, liest Gedichte von William Blake und philosophiert über die Bedeutung von Sternen. Außerdem erzählt sie überall im Dorf Geschichten von den Verbrechen, welche die Menschen an den Tieren begehen. Als in ihrem Umfeld eine Leiche nach der anderen gefunden wird, stellt sie Nachforschungen an, legt sich dabei mit Polizei und Kirche an und steckt schon bald in großer Gefahr.

Hintergrund & Infos zu Die Spur
Die Spur (OT: Pokot), die Verfilmung des Romans Der Gesang der Fledermäuse von Olga Tokarczuk, wurde von Agnieszka Holland (Hitlerjunge Salomon, Der geheime Garten) inszeniert und nahm unter seinem internationalen Titel Spoor am Wettbewerb der Berlinale 2017 teil. Dort wurde die Romanverfilmung mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet, denn der Film erhielt den Alfred-Bauer-Preis. (BH)

  • 90
  • 90
  • Die Spur mit Agnieszka Mandat-Grabka - Bild
  • Die Spur mit Agnieszka Mandat-Grabka - Bild
  • Die Spur - Bild

Mehr Bilder (23) und Videos (3) zu Die Spur


Cast & Crew zu Die Spur

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Die Spur
Genre
Drama, Mysterythriller, Kriminalfilm
Ort
Polen, Polen
Handlung
Astrologie, Englischlehrer, Ermittlung, Gedicht, Gefahr, Lehrerin, Leiche, Leidenschaft, Mord, Philosoph, Philosophie, Stern, Tiere
Stimmung
Berührend, Ernst
Schlagwort
Berlinale, Berlinale 2017, Romanverfilmung, Wettbewerb Berlinale 2017
Verleiher
Film Kino Text/Filmagentinnen
Produktionsfirma
Agora , Ceská Televize , Chimney group , HBO Polska , Heimatfilm , Narodowy Instytut Audiowizualny , Nutprodukce , Nutprodukcia , Odra Film , Studio Filmowe "Tor" , ZDF/Arte

11 Kritiken & 4 Kommentare zu Die Spur