Originaltitel:
Dreiviertelblut
Dreiviertelblut - Weltraumtouristen ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2020 von Marcus H. Rosenmüller und Johannes Kaltenhauser.

Der Film Dreiviertelblut - Weltraumtouristen erforscht als urbayerisches Werk Musik und Menschsein anhand der Band Dreiviertelblut, also Gerd Baumann und Sebastian Horn.

Komplette Handlung und Informationen zu Dreiviertelblut - Weltraumtouristen

In Dreiviertelblut - Weltraumtouristen fängt Marcus H. Rosenmüller in schwarz-weißen Bildern Eindrücke der Band Dreiviertelblut bei einem Konzertauftritt ein, das sie zusammen mit den Münchner Symphonikern im Prinzregententheater geben. Er verwebt das Ganze zu einem Filmgedicht voller Humor, in dem ein Philosoph, Sebastian Horn, und ein Astronaut, Gerd Baumann, sich im Wald treffen. Sie verhandeln dabei nicht nur die Vergänglichkeit, sondern auch das Bayerische Lebensgefühl als musikalische und menschliche Entdeckungsreise. (ES)

1 Video & 6 Bilder zu Dreiviertelblut - Weltraumtouristen

Dreiviertelblut Weltraumtouristen - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Dreiviertelblut - Weltraumtouristen

0.0 / 10
2 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
3
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 24. September im Kino!Brave Mädchen tun das nicht