Ein Anfang von etwas ist ein Drama aus dem Jahr 1994 von Nikolaus Leytner mit Christoph Waltz, Sandra Cervik und Georg Trenkwitz.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Ein Anfang von etwas

Herbert Sobieski ist Mitte 30, Vorführer in einem Wiener Vorstadtkino, Hausmeister und Sparkönig in einem Sparverein. Sein Leben ist ruhig, zurückgezogen, scheinbar belanglos. Die Tage verlaufen geordnet zwischen Bassena und Vorführraum, Sparverein und Pflegeheim, in dem seine Mutter lebt. Von seinem Kindheitstraum, dem Vater nach Amerika zu folgen, weiß niemand außer Hans, dem Freund des Vaters. Als die junge Studentin Rita in sein Wohnhaus einzieht, ändert sich alles. Doch er kann sich und ihr seine Gefühle erst eingestehen, als er erfährt, dass er todkrank ist und höchstens noch ein Jahr zu leben hat.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Österreich
Genre
Drama
Handlung
KrebsLebensfreude

Schaue jetzt Ein Anfang von etwas

Ein Anfang von etwas ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Ein Anfang von etwas verfügbar wird.

Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Ein Anfang von etwas

0.0 / 10
3 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
5
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ready or Not - Ab 26. September im Kino!Ready or Not