Ein Sommer im Allgäu

Ein Sommer im Allgäu

DE · 2017 · Laufzeit 90 Minuten · Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
0 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Jeanette Wagner, mit Philipp Hochmair und Herbert Knaup

Jennifer Ulrich verbringt einen Sommer im Allgäu bei ihrer Familie, nachdem sie durch ein Kletterunglück an den Rollstuhl gefesselt ist.

Handlung von Ein Sommer im Allgäu
Als Teenagerin war Barbara (Jennifer Ulrich) klar, dass sie nicht für immer in ihrer Heimat im Allgäu leben will und nahm so schnell wie möglich Reißaus. Zehn Jahre später stürzt die Extremsportlerin beim Klettern ab und sitzt nun bewegungsunfähig im Rollstuhl. Da sich ihr Freund (Johannes Zirner) nicht zutraut, die Pflege für Barbara zu übernehmen, muss Bärbel, wie sie in ihrer Heimat genannt wird, widerwillig zurück ins Allgäu.

Obwohl Barbara oft genug ihren Unmut über ihre Situation und ihre Rückkehr zum Ausdruck bringt, kümmern sich hier alle rührend um sie. Mama Irene (Michaela May) und Papa Hans (Herbert Knaup) sowie Schwester Moni (Teresa Rizos) haben sich extra kundig gemacht, um sich so gut es geht um ihre Bärbel zu kümmern. Als Barbara erfährt, dass sie nicht für immer an den Rollstuhl gefesselt sein muss, fasst sie neuen Mut und kämpft sich zurück ins Leben, um eines Tages wieder laufen und sogar klettern zu können. Dabei ist ihr auch der attraktive Bauer Pirmin (Philipp Hochmair) ein Ansporn. (LE)

  • Ein Sommer im Allgäu mit Jennifer Ulrich und Philipp Hochmair - Bild
  • Ein Sommer im Allgäu mit Jennifer Ulrich - Bild
  • Ein Sommer im Allgäu mit Jennifer Ulrich und Michaela May - Bild
  • Ein Sommer im Allgäu mit Jennifer Ulrich und Philipp Hochmair - Bild

Mehr Bilder (24) und Videos (0) zu Ein Sommer im Allgäu


Cast & Crew zu Ein Sommer im Allgäu

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Ein Sommer im Allgäu
Genre
Drama
Verleiher
ZDF

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Ein Sommer im Allgäu