Fame

Fame

US · 2009 · Laufzeit 105 Minuten · FSK 6 · Musikfilm, Drama, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.4
Kritiker
14 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.0
Community
1195 Bewertungen
53 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Kevin Tancharoen, mit Naturi Naughton und Anna Maria Perez de Tagle

Remake des Films “Fame – Der Weg zum Ruhm” aus dem Jahr 1980: Viele junge Talente finden sich unter den Neulingen, die an der berühmten New York School of Performing Arts um ihren eigenen Weg kämpfen. Da ist der charismatische Marco, ein Italo-Amerikaner aus der Arbeiterklasse; oder Alice, die aus privilegierten Verhältnissen stammt und nun ihre Ballerina-Karriere vorantreiben will; der ambitionierte Sänger Malik, der seine Vergangenheit hinter sich lassen muss, um sein Können unter Beweis zu stellen; sowie die quirlige Joy, die mit viel Herz und Courage ihren Weg bestreitet – und nicht zuletzt der scheue Filmemacher Neil, der sich nun der realen Welt stellen muss. Voller Energie und Enthusiasmus machen sich die ambitionierten Aufsteiger auf die Suche nach Erfolg auf und finden dabei zu sich selbst.

Handlung

An der weltberühmten New Yorker School of Performing Arts werden nur die besten Studenten angenommen. Viel Nachwuchstänzer nehmen am Casting teil, um ihren Traum von einer Profikarriere zu verwirklichen. Da ist der charismatische Marco, ein Italo-Amerikaner aus der Arbeiterklasse; oder Alice, die aus privilegierten Verhältnissen stammt und nun ihre Ballerina-Karriere vorantreiben will; der ambitionierte Sänger Malik, der seine Vergangenheit hinter sich lassen muss, um sein Können unter Beweis zu stellen; sowie die quirlige Joy, die mit viel Herz und Courage ihren Weg bestreitet - und nicht zuletzt der scheue Filmemacher Neil, der sich nun der realen Welt stellen muss.

In fieberhaftem Eifer kämpfen die jungen Tänzer, Musiker und Schauspieler täglich darum, ihr außergewöhnliches Talent unter Beweis zu stellen. Voller Energie und Enthusiasmus machen sie sich auf die Suche nach Erfolg auf und finden dabei zu sich selbst. Trotz großer Konkurrenz teilen sie in der Gruppe ihre Sorgen und Nöte, erleben die erste große Liebe und stellen sich gemeinsam den Herausforderungen auf ihrem Weg zum Ruhm. Denn ihre Träume kennen keine Grenzen!

Hintergründe

Mit Songs aus dem Original und aktuellen Stücken aus der Feder der Hitproduzenten The Matrix bietet Fame einen besonderen Soundtrack. Regisseur Kevin Tancharoen lieferte zuvor die Choreographien der Videos und Tourneen von Superstars wie Christina Aguliera oder Britney Spears ab.

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (29) und Videos (8) zu Fame


Cast & Crew zu Fame

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Fame
Genre
Musikfilm, Drama, Tanzfilm, Musical, Highschool Komödie
Ort
New York City
Handlung
Anstrengung, Ballett, Bewegung, Breakdance, Eifersucht, Erfolg, Erwachsenwerden, Junge Leute, Konkurrenz, Liebe, Missgunst, Neid, New Yorker, Rivalen, Ruhm, Schweiß, Selbsterfahrung, Selbsterkenntnis, Selbstzweifel, Tanz, Tanzaufführung, Tanzen, Tanzkurs, Tanzpartner, Tanzschule, Tanzszene, Tanzwettbewerb, Träne, Tänzer
Stimmung
Entspannt, Gutgelaunt, Romantisch
Schlagwort
Remake
Verleiher
Universum, Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH
Produktionsfirma
Lakeshore Entertainment , MGM , United Artists

7 Kritiken & 51 Kommentare zu Fame