Fences

Fences

US · 2016 · Laufzeit 139 Minuten · FSK 6 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.1
Kritiker
34 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.9
Community
662 Bewertungen
60 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Denzel Washington, mit Denzel Washington und Viola Davis

In der oscarnominierten Theaterstückverfilmung Fences von und mit Denzel Washington hadert ein Schwarzer in den 1950ern mit seinen verpassten Chancen und kämpft gegen rassistische Anfeindungen.

Handlung von Fences
Fences spielt in den USA der späten 1950er Jahre. In Pittsburgh, Pennsylvania, arbeitet Troy Maxson (Denzel Washington) sehr hart daran, sich und seine Familie (Viola Davis) über Wasser zu halten. Einst träumte Troy von einer Karriere als Baseballspieler, doch sein Alltag wird von seinem Job als Sanitärarbeiter und der täglichen Diskriminierung aufgrund seiner Hautfarbe bestimmt. 

Hintergrund & Infos zu Fences
Obwohl Denzel Washington vorrangig als Schauspieler Bekanntheit erlangte, war Fences der bereits dritte Spielfilm, der unter seiner Regie entstand. Davor drehte er Antwone Fisher (2002) und The Great Debaters - Die Macht der Worte (2007). Außerdem inszenierte er eine Serienepisode von Grey's Anatomy.

2017 erhielt Fences insgesamt vier Oscarnominierungen: als bester Film, für den besten Hauptdarsteller (Denzel Washington), für die beste Nebendarstellerin (Viola Davis) und für das beste adaptierte Drehbuch. Viola Davis gewann als einzige der Nominierten einen Oscar.

Fences basiert auf einem Theaterstück gleichen Namens, das 1983 vom US-amerikanischen Dramaturgen August Wilson verfasst und 1987 am Broadway uraufgeführt wurde. Als sechster Teil des zehn Stücke umfassenden "Pittsburgh Cycle" erforschte August Wilson darin afroamerikanische Erfahrungen und Beziehungen zwischen Menschen unterschiedlicher Ethnien. Fences gewann 1987 einen Pulitzer Preis und einen Tony Award. Es ist das einzige seiner Stücke, zu dem August Wilson auch ein Drehbuch verfasste, was ein ausschlaggebendes Argument für Denzel Washington war, um sich um eine Leinwandadaption zu bemühen.

2010 war Fences für den Broadway wiederbelebt worden, wobei Denzel Washington in der Inszenierung zwölf Wochen lang in die Rolle des Troy schlüpfte und Viola Davis den Part der Rose übernahm. Diese Besetzung griff der damals mit einem Tony ausgezeichnete Denzel Washington für seine Verfilmung des Bühnenstücks neu auf. Viola Davis gewann 2017 für Fences den Golden Globe als beste Nebendarstellerin. (ES)

  • 90
  • 90
  • Fences mit Denzel Washington und Viola Davis - Bild
  • Fences mit Denzel Washington - Bild
  • Fences mit Viola Davis - Bild

Mehr Bilder (42) und Videos (15) zu Fences


Cast & Crew zu Fences

19 Kritiken & 59 Kommentare zu Fences

75e5b12c1f0840e4ad759d7c11b29c84