Originaltitel:
get me some HAIR!
Get Me Some Hair! ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2018 von Lars Barthel.

Der deutsche Dokumentarfilm Get Me Some Hair! taucht ein in das ungewöhnliche Geschäft des Handels mit falschen und fremden Haaren auf der ganzen Welt.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Get Me Some Hair!

Seine Doku Get Me Some Hair! beginnt für Filmemacher Lars Barthel mit einer sehr persönlichen Frage an seine jamaikanische Frau Antoinette: Er will wissen, warum sie so oft falsches Haar trägt. Durch das neugierige Nachhaken taucht er nach und nach jedoch in eine Welt ein, die zunehmend komplexe und politische Dimensionen annimmt.

Nachforschungen führen Barthel von der Frage zur Herstellung von Extensions bis zum lukrativen Markt des Haarhandels, auf dem menschliche Haare um den Erdball reisen und in unterschiedlichste Hände bzw. auf unterschiedlichste Häupter gelangen. Neben seiner interkulturellen privaten Beziehung und Liebe wird Barthel dabei auch mit Fragen von Rassismus und Emanzipation konfrontiert. (ES)

Pressestimmen

Alle 2 Pressestimmen zu Get Me Some Hair!

6.3
Die Pressestimmen haben den Film mit 6.3 bewertet.
Aus insgesamt 2 Pressestimmen
FILMDIENST
6.5
Statt Fragen zu beantworten stellt der Film lieber welche.
Programmkino.de
6
Weniger analytisch oder wirklich dokumentarisch genau […], als eine persönliche Hommage an [seine] Frau […].

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Get Me Some Hair!

0.0 / 10
2 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
4
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Regisseur/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Video & 22 Bilder zu Get Me Some Hair!