Journey to Jah ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2013 von Moritz Springer und Noël Dernesch mit Tilmann Otto und Alberto D’ascola.

Der Dokumentarfilm Journey to Jah entdeckt zusammen mit zwei Künstlern ihre Wahlheimat: Jamaika – die Wiege des Reggae.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Journey to Jah

Handlung von Journey to Jah
Der deutsche Musiker “Gentleman” (Tilmann Otto) und der Italiener “Alborosie” (Alberto D’ascola) verließen vor vielen Jahren ihre westliche Heimat, um auf der Karibik-Insel Jamaika das zu leben, wovon sie in ihrer Musik sangen. Auf der Suche nach einem spirituellen Zuhause fanden sie dabei einen Ort, der sich stark von dem Bild unterschied, das der Rest der Welt vom Ursprungsland von Rastafari und Reggae hatte.

Der Dokumentarfilm Journey to Jah begleitet die beiden Künstler in ihrer neuen Heimat, die von Diskriminierung, Armut und Verbrechen ebenso geprägt ist, wie vom Streben nach Freiheit und Gerechtigkeit. Zum verbindenden, spirituellen Schlüssel wird in dem gespaltenen Land jedoch, in politischen und persönlichen Fragen, immer wieder die Musik. (ES)

Schaue jetzt Journey to Jah

3,99€
Kaufen
0,99€
Leihen
Journey to Jah
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
3,99€
Kaufen
0,99€
Leihen
Journey to Jah
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Journey to Jah

7.3 / 10
53 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
2
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
115
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
3
Nutzer haben
kommentiert
10.
Platz
Cast
Crew
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Komponist/in
Regisseur/in
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

2 Videos & 14 Bilder zu Journey to Jah

Filme wie Journey to Jah

Der neue Trailer!X-Men: Dark Phoenix