Kleine Morde unter Freunden

Shallow Grave

GB · 1994 · Laufzeit 91 Minuten · FSK 16 · Thriller, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
32 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
1456 Bewertungen
34 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Danny Boyle, mit Ewan McGregor und Christopher Eccleston

In Kleine Morde unter Freunden entwickelt sich aus einem WG-Casting ein Massaker. Tiefschwarze Komödie und Erstlingswerk von Danny Boyle.

Die drei Freunde Juliet (Kerry Fox), David (Christopher Eccleston) und Alex (Ewan McGregor) suchen für ihre schicke Yuppi-WG einen Untermieter. Keiner der Bewerber kann es aber dem ziemlich exzentrischen Trio recht machen, bis ein junger Mann namens Hugo (Keith Allen) das höchstpeinliche Verhör cool übersteht. Doch schon bald liegt der coole Hugo eiskalt auf dem Bett, gestorben an einer Überdosis Drogen. Das eigentliche Übel befindet sich aber unter dem Bett: ein Koffer randvoll mit Geld. Das Trio beschließt das Geld zu behalten und die Leiche zu entsorgen, und zwar so, dass sie weder an Füßen, Händen oder an den Zähnen identifiziert werden kann. Kaum geschehen, treten neue Probleme auf, unter anderem in Gestalt von zwei Polizisten und zwei Killern. Weitere Leichen müssen verschwinden, doch das Grab ist nicht tief genug… Und dann, langsam aber sicher, machen sich erst abgrundtiefes Misstrauen und schließlich nackter Wahnsinn unter den vermeintlichen Freunden breit.

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (7) und Videos (2) zu Kleine Morde unter Freunden


Cast & Crew zu Kleine Morde unter Freunden

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Kleine Morde unter Freunden
Genre
Thriller, Schwarze Komödie, Komödie
Handlung
Grab, Misstrauen, Mord an einem Freund, Mörder, Wohngemeinschaft, Überdosis
Verleiher
MFA+
Produktionsfirma
Figment Films , Polygram Filmed Entertainment

2 Kritiken & 31 Kommentare zu Kleine Morde unter Freunden