Kommissarin Lucas: Der Schwarze Mann ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2008 von Christiane Balthasar mit Ulrike Kriener, Thure Riefenstein und Michael Roll.

Komplette Handlung und Informationen zu Kommissarin Lucas: Der Schwarze Mann

In einem Kinderferienlager in der Nähe von Regensburg wird der zwölfjährige Sven Reimer tot im Wald aufgefunden. Kommissarin Ellen Lucas und ihr Team werden zum Tatort gerufen. Zuerst sieht alles wie ein tragischer Unfall aus, doch die Ermittler entdecken schnell forensische Spuren, die auf Mord hindeuten. Das Lucas-Team ermittelt unter Hochdruck. Lars Berger, einer der Betreuer, kann für die Tatzeit kein Alibi vorweisen und gerät schnell unter Verdacht. Berger stammt aus Afrika, und Stefanie, Tochter von Ermittler Martin Schiff, die ebenfalls ihre Ferien im Sommerlager verbringt, behauptet einen schwarzen Mann in der Nähe des Tatorts gesehen zu haben. Die Kinder im Lager spielen das Spiel: "Wer hat Angst vorm schwarzen Mann". Doch dann wird der Obdachlose Antholz aufgegriffen, der in der Nähe des Steinbruchs Opfer eines Unfalls wurde. Die Kriminaltechnik findet eindeutige Spuren, die Antholz als Täter überführen. Ellen nimmt Antholz scharf ins Verhör. Antholz gibt zwar zu, den Jungen leblos im Wald gefunden zu haben, bestreitet jedoch vehement die Tat. Unfassbar für alle, stirbt Antholz - während des Verhörs - an den Folgen seines Unfalls. Für Hauptkommissar Noethen ist der Fall abgeschlossen, doch als Kommissarin Lucas Unstimmigkeiten im Täterprofil entdeckt, recherchiert sie auf eigene Faust. Sie quartiert sich im Gasthaus der Donauterrassen ein, das unmittelbar am Tatort gelegen ist. Dort erkennt sie dunkle Machenschaften des Gasthausbesitzers Jürgen Müller und seiner Tochter Katja. Aber auch der Leiter des Ferienlagers Schweiger verhält sich auffällig, und Betreuer Lars verweigert weiterhin die Preisgabe seines Alibis. Nachdem Ellen Lucas beobachtet, dass das Heimkind Tim angstvoll reagiert, wendet sie sich dem Jungen zu. Was weiß Tim, und was hat es mit dem Zauberstein auf sich, der nach dem Tod von Sven spurlos verschwunden ist? Tim, der wie sein Freund Sven ein Heimkind ist, wünscht sich nichts sehnlicher als Eltern. Hat der Täter Sven damit geködert? Während eines großen Grillfestes im Ferienlager taucht plötzlich Katja im Gasthaus auf. Tim ist verschwunden. Ellen macht sich mit Katja auf die Suche nach dem Jungen und begibt sich, ohne es zu wissen, in tödliche Gefahr.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Genre
Kriminalfilm

Schaue jetzt Kommissarin Lucas: Der Schwarze Mann

7,79€
Kaufen
2,91€
Leihen
Kommissarin Lucas: Der Schwarze Mann
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Kommissarin Lucas: Der Schwarze Mann

0.0 / 10
7 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
4
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt online schauen!Crisis