Originaltitel:
Josef Urbach: Lost Art
Lost Art - Josef Urbach ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2017 von Tilman Urbach.

In der Dokumentation Lost Art - Josef Urbach begibt sich Tilman Urbach auf die Suche nach den seit dem Nationalsozialismus verschollenen Gemälden seines Großonkels.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Lost Art - Josef Urbach

Handlung von Lost Art - Josef Urbach
Der 1889 geborene deutsche Maler Josef Urbach macht sich in den 1920er Jahren mit seinen Werken einen Namen und hat in der Essener Kunstszene mehrere Förderer. 1937 werden seine Bilder jedoch für "entartet" erklärt und verschwinden aus den Museen der Nazis - sie werden zerstört, konfisziert oder geraubt. 80 Jahre später begibt sich Josef Urbachs Großneffe Tilman Urbach auf die Suche nach der Kunst seines Verwandten und bereist dafür Schweden, Belgien und die Niederlande. Indem er die Kinder und Kindeskinder damaliger Gönner und Museumsbesitzer aufsucht, zeichnet er nicht nur das Leben von Josef Urbach nach, sondern auch das Schicksal von dessen Weggefährten. (ES)

Schaue jetzt Lost Art - Josef Urbach

Lost Art - Josef Urbach ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Lost Art - Josef Urbach verfügbar wird.

Pressestimmen

Alle 1 Pressestimmen zu Lost Art - Josef Urbach

7.5
Die Pressestimmen haben den Film mit 7.5 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme
FILMDIENST
7.5
Ein wichtiger Beitrag zur Restitutionsdebatte und dem generellen Umgang mit "Raubkuns".

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Lost Art - Josef Urbach

0.0 / 10
1 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
1
Nutzer hat sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Regisseur/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Video & 10 Bilder zu Lost Art - Josef Urbach