Die besten Filme - Verbot

  1. US (1984) | Mafiafilm, Drama
    Es war einmal in Amerika
    8
    8
    3.344
    272
    Mafiafilm von Sergio Leone mit Robert De Niro und James Woods.

    In Es war einmal in Amerika kommt ein ehemaliger Gangster nach dreißig Jahren zurück in seine Heimat, wo er mit den Fehlern seines damaligen Lebens konfrontiert wird.

  2. 7.7
    8
    2.716
    186
    Science Fiction-Film von Andrei Tarkowski mit Aleksandr Kajdanovsky und Alisa Freyndlikh.

    Im Science-Fiction-Kunstfilm Stalker von Andrei Tarkovsky reisen ein Schriftsteller und ein Professor mithilfe eines Führers in eine paranormale Zone, um dort ihren innigsten Wunsch zu erfüllen.

  3. RO (2007) | Schicksalsdrama, Drama
    7.4
    7.7
    632
    41
    Schicksalsdrama von Cristian Mungiu mit Anamaria Marinca und Laura Vasiliu.

    Die beiden Freundinnen Otilia (Anamaria Marinca) und Gabita (Laura Vasiliu) teilen sich 1987 im von Diktator Ceausescu regierten kommunistischen Rumänien ein Zimmer im Studentenwohnheim. Ansich haben sie sich mit ihrem Leben arrangiert, sie wissen wen sie ansprechen müssen um zum Beispiel an Zigaretten zu kommen. Wäre nicht Otilia ungewollt schwanger. Sie möchte das Kind nicht und beschließt abzutreiben. Doch Abtreibung ist verboten. Glücklicherweise unterstützt die pragmatische Gabita sie. Nachdem sie sich das Geld von verschiedenen Quellen geliehen und einen Arzt gefunden haben, gilt es sich um das Organisatorische zu kümmern. Eine Freundin vermittelt sie an den Arzt Mr. Bebe (Vlad Ivanov).

    Hintergrund & Infos zu 4 Monate, 3 Wochen, 2 Tage
    4 Monate, 3 Wochen, 2 Tage (OT: 4 luni, 3 saptamini si 2 zile) ist der Gewinner der Goldenen Palme bei den 60. Filmfestspielen von Cannes im Jahr 2007. Er ist der erste Teil der Film-Serie Tales From The Golden Age.

  4. US (2013) | Splatterfilm, Horrorfilm
    6.6
    6.4
    789
    646
    Splatterfilm von Fede Alvarez mit Jane Levy und Shiloh Fernandez.

    Als eine Gruppe Jugendlicher im Tanz der Teufel-Remake Evil Dead aus dem Buch der Toten vorliest, lassen diese nicht lange auf sich warten.

  5. IT (1945) | Drama, Anti-Kriegsfilm
    7.5
    8.2
    282
    15
    Drama von Roberto Rossellini mit Aldo Fabrizi und Anna Magnani.

    Rom, offene Stadt spielt im März 1944, als sich Mussolini bereits im Norden verschanzt hat und die Allierten in Süditalien gelandet sind. Die Stadt steht noch unter deutschem Kommando, doch der Widerstand regt sich.

    Hunger und Angst beherrschen die Stadt. Razzien, Verhaftungen und Folter durch die SS sind an der Tagesordnung. Mit gnadenloser Härte verfolgen die Faschisten jeden kleinsten Widerstand gegen die Deutschen. Und trotz allem steht für Pina (Anna Magnani) ein großer Tag bevor. Morgen wird sie ihren Verlobten Francesco (Francesco Grandjacquet) in der Kirche von Priester Don Pietro (Aldo Fabrizi) heiraten. Doch der heimliche Widerständler Francesco wird nicht nur von der SS bedroht, sondern auch von möglichen Verrätern. Sie suchen den einflussreichen Widerstandskämpfer Manfredi (Marcello Pagliero), der bei ihm Unterschlupf gefunden hat.

    Vollständige Handlung
    Die schwangere Pina (Anna Magnani) und Francesco (Francesco Grandjacquet) wollen am nächsten Tag heiraten, als ein der von den Deutschen gesuchte Widerstandskämpfer Manfredi (Marcello Pagliero) bei Pina erscheint. Da Francesco noch arbeitet und Manfredi den Priester Don Pietro (Aldo Fabrizi) sprechen möchte, schickt sie ihren Sohn aus erster Ehe Marcello (Vito Annichiarico) zu dem Heiligen Vater.

    Don Pietro, der fußballbegeisterte katholische Priester, der sich besonders für Kinder und Jugendliche einsetzt, lässt sich leicht für die Sache des organisierten Widerstands gewinnen. Zu groß ist seine Nächstenliebe und sein Hass auf die Deutschen. Auf Geheiß eines Botschafters übergibt er noch in der Nacht einem Mittelmann Bücher, in denen Geld versteckt ist. Anders als alle Bewohner Roms darf ein Priester noch bei Sperrstunde die Straße betreten.

    Doch die Deutschen fahnden akribisch nach Manfredi, der sich unter falschem Namen versteckt hält. Der Gestapo-Chef Major Bergmann (Harry Feist) hat bereits die gesamte Stadt in einzelne Bezirke eingeteilt, um so den Widerstand besser brechen zu können und einen Kontakt zu einer Vertrauensperson Manfredis hergestellt: Seine Komplizin Ingrid (Giovanna Galetti) versorgt die drogensüchtige Geliebte Manfredis, Marina (Maria Michi), mit Tabletten.

    Don Pietro plant derweil mit Manfredi, Francesco und einem österreichischen Deserteur (Ákos Tolnay) einen Komplott gegen die Faschisten. Doch da durchsucht die SS das Wohnhaus Pinas und Francescos, in dem sich Manfredi befindet. Zunächst können alle Männer fliehen. Als Pina aber ihren Verlobten von den Deutschen abtranspotiert sieht, reißt sie sich aus der Menge und wird dabei erschossen. Marcello bleibt alleine zurück, während Francesco, der wie ein Vater für ihn sorgt, abtransportiert wird.

    Doch einige Widerstandskämpfer setzen die Wägen voller italienischer Männer unter Beschiss und befreien so Manfredi und den niedergeschlagenen Francesco. Sie kommen bei Marina unter, die noch am selbigen Abend Ingrid darüber in Kenntnis setzt. Am nächsten Morgen kommen sie mit Don Pietro und dem Deserteur zusammen und werden unmittelbar darauf verhaftet. Major Bergmann lässt sie in eine Zelle stecken und verhört jeden einzeln. Manfredi und Don Pietro weigern sich die Namen ihrer Komplizen zu verraten. Um sie zum Sprechen zu bewegen, lässt Major Bergmann daraufhin Manfredi vor den Augen des Priesters grausam foltern. Der Deserteur erhängt sich derweil vor Angst in der Zelle.

    Während Manfredi zu Tode gefoltert wird, begibt sich Major Bergmann ins Kasino, wo eine hitzige Debatte mit dem deutschen General Hartmann (Joop van Hulzen) entzündet wird. Dieser glaubt nicht mehr an den Unterschied zwischen der "Herrenrasse" der Deutschen und der "Sklavenrasse" der Italiener. Doch Bergmann lässt sich seinen Stolz nicht nehmen: Den toten Manfredi lässt er wegbringen und erteilt den Todesauftrag für Don Pietro.

    Die letzte Szene zeigt Don Pietro, der auf einer Wiese auf einen Stuhl gebunden wird und von einem deutschen Schießkommando in den Rücken geschossen wird. Die Kinder, unter ihnen Marcello, sind die letzten, die den Priester lebend sehen.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. FR (1965) | Parodie, Film Noir
    6.8
    7.2
    454
    25
    Parodie von Jean-Luc Godard mit Eddie Constantine und Anna Karina.

    Alphaville ist ein Science-Fiction-Film von Godard aus dem Jahre 1965, in dem ein Privatdetektiv in die entmenschlichte Stadt Alphaville gerät, in der Emotionen mit dem Tode bestraft werden. Er soll den vermissten Agenten Henry Dickson suchen, doch das Sicherheitssystem der Stadt, genannt Alpha 60, und der fiese Professor Vonbraun kommen ihm in die Quere.

  8. IT (1971) | Italowestern, Western
    7.2
    6.8
    231
    123
    Italowestern von Enzo Barboni mit Terence Hill und Bud Spencer.

    In ihrem wohl bekanntesten Film werden Terence Hill und Bud Spencer im Wilden Westen für Regierungsbeamte gehalten, wiederlegen diese Annahme eindrucksvoll bei einem Restaurantbesuch und verprügeln Bösewichter, die es auf harmlose Siedler abgesehen haben.

  9. 6.6
    6.1
    288
    73
    Klamaukfilm von Leander Haußmann mit Alexander Scheer und Alexander Beyer.

    Sonnenallee – Das sind junge Leute damals wie heute, hier wie dort. Das sind verbotene Songs und Tänze, wie sie noch nie zu sehen waren. Und eine große Liebe, die die Welt verändert. Ein Panorama des Ostens erzählt von Leuten, die dabei waren.

    Erzählt wird die Geschichte von Michael Ehrenreich und seinem besten Freund Mario. Beide wohnen am kürzeren Ende der Sonnenallee, besuchen die EOS (Erweiterte Oberschule) Wilhelm Pieck und stehen, wie die anderen Jungs aus der Clique, kurz vor dem Abitur. Neben der Frage, ob man sich um des Studiums willen für drei Jahre bei der NVA verpflichten soll, bilden die (größtenteils verbotene) West-Pop- und Rockmusik der 1970er Jahre, vor allem die der Rolling Stones, und natürlich die erste Liebe bzw. Mädchen die zentralen Motive des Films. Darüber hinaus werden die Probleme des Erwachsenwerdens und auf subtile Art und Weise die mit dem DDR-Grenzregime verbundenen Schikanen und Gefahren aufgezeigt. Am Ende wird auch die Brüchigkeit menschlicher Beziehungen angesichts der Realitäten eines Überwachungsstaates thematisiert.

  10. HU (2015) | Drama
    7.2
    6.7
    733
    37
    Drama von Laszlo Nemes mit Géza Röhrig und Molnár Levente.

    Das ungarische Drama Son of Saul erzählt die Geschichte eines KZ-Häftlings, der in Auschwitz die Toten verbrennen muss. Son of Saul wurde 2016 mit dem Oscar prämiert.

  11. DE (2012) | Sportfilm, Doku-Drama
    7.2
    7.4
    489
    34
    Sportfilm von Marten Persiel.

    Die Doku-Fiktion This Ain’t California erzählt vom Erwachsenwerden dreier jugendlicher Skateboarder in der DDR. Der Film war einer der Publikumslieblinge der Berlinale 2012.

  12. US (2015) | Komödie, Horrorkomödie
    6.1
    6.2
    562
    329
    Komödie von M. Night Shyamalan mit Olivia DeJonge und Ed Oxenbould.

    M. Night Shyamalans Horrorkomödie The Visit konzentriert sich auf ein Geschwisterpaar, das auf der Farm der Großeltern Verstörendes beobachten muss.

  13. IL (2014) | Drama
    7.1
    7.4
    127
    18
    Drama von Eran Riklis mit Tawfeek Barhom und Daniel Kitsis.

    Eran Riklis’ Drama Mein Herz tanzt beruht auf dem Buch Tanzende Araber des Kolumnisten Sayed Kashua. Darin versucht ein palästinensischer Junge sich der Gesellschaft in Israel anzupassen.

  14. MR (2014) | Drama
    7.1
    7.1
    271
    20
    Drama von Abderrahmane Sissako mit Pino Desperado und Toulou Kiki.

    Timbuktu ist ein Drama um ein junges Paar, das sich vor dem strengen islamischen Regime verantworten muss, weil sie nicht rechtmäßig vor Gott verheiratet sind.

  15. FR (2021) | Historienfilm, Biopic
    6.3
    6.7
    171
    38
    Historienfilm von Paul Verhoeven mit Virginie Efira und Charlotte Rampling.

    Das Historiendrama Benedetta von Paul Verhoeven erzählt die skandalöse Geschichte einer lesbischen Nonne, die in einer prunkvollen Zeremonie Jesus Christus heiratete und Jahre später in Ungnade fiel.

  16. US (2021) | Musical, Drama
    6.5
    7.3
    174
    52
    Musical von Steven Spielberg mit Rachel Zegler und Ansel Elgort.

    Bei West Side Story handelt es sich um Steven Spielbergs Neuverfilmung des gleichnamigen Musicals aus dem Jahr 1957, das von zwei rivalisierenden Gangs und einer tragischen Liebesgeschichte in New York erzählt.

  17. US (2015) | Drama, Musical
    6.3
    6.9
    261
    23
    Drama von Spike Lee mit Samuel L. Jackson und John Cusack.

    In der musikalischen Tragikomödie Chi-Raq überträgt Spike Lees die griechische Komödie Lysistrata ins von Gewalt geprägte Chicago der Moderne, wo Frauen sich mittels Sexverweigerung gegen den Kampf zwischen Gangs stark machen.

  18. GB (2012) | Drama, Biopic
    5.7
    6.1
    235
    43
    Drama von Roger Michell mit Bill Murray und Laura Linney.

    So habt ihr Bill Murray noch nie gesehen. Für Hyde Park am Hudson schlüpft der Lost-in-Translation-Star in die Rolle des US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt.

  19. US (1984) | Tanzfilm, Drama
    6.2
    6.1
    187
    47
    Tanzfilm von Herbert Ross mit Kevin Bacon und Dianne Wiest.

    In dem Musikfilm Footloose bringt Tanzrebell Kevin Bacon frischen Wind in die verschlafene Provinz, in der öffentliches Tanzen verboten ist.

  20. FR (2011) | Biopic, Drama
    6.6
    6.3
    200
    28
    Biopic von Luc Besson mit Michelle Yeoh und David Thewlis.

    In dem Biopic The Lady – Ein geteiltes Herz erzählt Luc Besson die Geschichte von der burmesischen Menschenrechtlerin Aung San Suu Kyi, dargestellt von Michelle Yeoh.

  21. DE (2018) | Dokumentarfilm
    7.2
    6.9
    275
    25
    Dokumentarfilm von Moritz Riesewick und Hans Block.

    Der Dokumentarfilm The Cleaners widmet sich den Menschen, die aus Internetseiten wie sozialen Netzwerken Regelverstöße in Form von Pornografie und Gewalt herausfiltern.

  22. 6.6
    5.7
    391
    141
    Science Fiction-Film von Tommy Wirkola mit Noomi Rapace und Willem Dafoe.

    Im Indie-Sci-Fi-Drama What Happened to Monday? spielt Noomi Rapace Siebenlinge, die in eine Zeit mit Ein-Kind-Politik hineingeboren werden.

  23. US (2000) | Actionfilm, Thriller
    6
    4.9
    138
    92
    Actionfilm von Roger Spottiswoode mit Arnold Schwarzenegger und Michael Rapaport.

    Arnold Schwarzenegger nimmt sich in The 6th Day seines eigenen Klons an, nachdem dieser ihn aus seinem Leben verdrängen will.

  24. AT (2021) | Drama
    7.2
    7.6
    148
    12
    Drama von Sebastian Meise mit Franz Rogowski und Georg Friedrich.

    Im Drama Große Freiheit leidet Franz Rogowski im Nachkriegsdeutschland unter dem Gesetz, das Homosexualität unter Strafe stellt und ihn immer wieder ins Gefängnis bringt.

  25. US (2011) | Musikfilm, Tanzfilm
    5.6
    5.7
    130
    69
    Musikfilm von Craig Brewer mit Kenny Wormald und Julianne Hough.

    In dem Tanzfilm-Remake Footloose schlüpfen Kenny Wormald und Julianne Hough in die Fußstapfen von Kevin Bacon und Lori Singer.

  26. 5.3
    6.3
    147
    76
    Animationsfilm von Kelly Asbury mit James McAvoy und Emily Blunt.

    Gnomeo und Julia ist eine mit Gartenzwergen animierte Version von Shakespeares bekanntester Liebesgeschichte mit den Stimmen von James McAvoy und Emily Blunt.