Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste

Le grand partage

FR · 2015 · Laufzeit 103 Minuten · FSK 0 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.1
Kritiker
8 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.6
Community
44 Bewertungen
4 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Alexandra Leclère, mit Karin Viard und Didier Bourdon

In der französischen Komödie Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste müssen sich Arme und Reiche zu einer ungewöhnlichen Wohngemeinschaft zusammenrotten.

Handlung von Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste
Ganz Frankreich wird von dem schlimmsten Winter seit langem heimgesucht. Die Regierung veranlasst von daher in einer solidarischen Notverordnung, dass Hausbesitzer, die ein freies Zimmer oder sogar komplett freie Stockwerke besitzen, Obdachlose und Unterprivilegierte aufnehmen müssen. 

Diese Lösung gefällt vor allem den gut situierten Bewohnern der 86 Rue du Cherche Midi in Paris nicht, zu denen auch Christine Dubreuil (Karin Viard) gehört. Auch sie sollen nun nämlich allerhand Fremde in ihr nobles Appartementhaus hineinlassen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten beginnen jedoch beide Seiten langsam, sich füreinander zu erwärmen. 

Hintergrund & Infos zu Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste
Die Komödie Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste der Regisseurin Alexandra Leclère (Zwei Ungleiche Schwestern) trägt im französischen Original den Titel Le Grand Partage, was so viel wie "Das große Teilen" bedeutet. (MS/ES)  

  • 90
  • 90
  • Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste mit Didier Bourdon - Bild
  • Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste mit Karin Viard und Valérie Bonneton - Bild
  • Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste mit Michel Vuillermoz - Bild

Mehr Bilder (24) und Videos (9) zu Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste


Cast & Crew zu Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste
Genre
Komödie
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart, Winter
Ort
Frankreich, Paris
Handlung
Armut, Aufnahme, Besitz, Familie, Familienleben, Gast, Gastfreundschaft, Gastgeber, Gebäude, Gesetz, Gesetzgebung, Haus, Hilfe, Klassengesellschaft, Klassenkampf, Klassenunterschiede, Kälte, Obdachloser, Obdachlosigkeit, Oberschicht, Regierung, Reichtum, Schicht, Schutz, Solidarität, Wohnung, Wohnungssuche, Zelt, Zimmer, wohlhabend
Stimmung
Berührend, Gutgelaunt, Witzig
Verleiher
DCM, Squareone, Universum
Produktionsfirma
A Plus Image 5 , Canal+ , Ciné+ , D8 , France 2 Cinéma , France Télévisions , Pan Européenne Production , Wild Bunch

7 Kritiken & 4 Kommentare zu Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste