Mädelsabend

Walk of Shame

US · 2014 · Laufzeit 95 Minuten · FSK 12 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.9
Kritiker
20 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.3
Community
975 Bewertungen
61 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Steven Brill, mit Elizabeth Banks und James Marsden

In Mädelsabend muss Elizabeth Banks mit den Folgen einer besonders wilden Nacht fertig werden, denn verkatert, ohne Ausweis und völlig hilflos muss sie ihren Bewerbungsgesprächstermin erreichen.

Handlung von Mädelsabend
Nach einer durchzechten Nacht und einem hemmungslosen One-Night-Stand mit einem feschen Fremdling (James Marsden) erhält Meghan (Elizabeth Banks) eigentlich eine Heilsbotschaft: Nachdem sie zunächst aus dem Rennen war (der eigentliche Grund für ihr Besäufnis), steht sie doch wieder ganz oben auf der Liste für den Job als Anchorwoman bei einem renommierten News Channel. Ihrem lang ersehnten Erfolg steht nun eigentlich nichts mehr im Wege. Eigentlich. Denn Meghan muss binnen weniger Stunden zum Bewerbungsgespräch erscheinen, wenn sie ihre Chance auf den Job wahren will. Doch dann wird ihr Wagen vor ihren Augen abgeschleppt, mitsamt Telefon und Ausweispapieren.

Verkatert und immer noch im schrillen Outfit der letzten Nacht begibt sich Meghan auf eine Odyssee durch Downtown LA und läuft dabei auf Stöckelschuhen Gefahr, anstatt die News zu verlesen, selber zur News zu werden…

Hintergrund & Infos zu Mädelsabend
Walk of Shame lautet nicht nur ein Song von Pink wie auch The Like, sondern ebenfalls der anspielungsreichere Originaltitel dieser Komödie aus der Feder und unter der Regie von Gelegenheitsschauspieler Steven Brill, der schon einschlägige Erfahrungen im Segment der Komödie mit Adam-Sandler-Vehikeln wie Little Nicky – Satan Junior oder Mr. Deeds sammelte.

Mit Elizabeth Banks (ähnlich schrille Outfits trägt sie auch in Die Tribute von Panem – Catching Fire) arbeitete Brill als Regisseurskollege zusammen am Set von Movie 43. Wie seine Kollegin ist auch James Marsden immer wieder in schrägen Komödien zu sehen, so in Zoolander oder Anchorman 2 – Die Legende kehrt zurück.

Der Mädelsabend wird außerdem von Gillian Jacobs (Community), Sarah Wright (21 and Over) und Liz Carey bestritten, letztere zuvor schon in einem anderen Film mit Elizabeth Banks zu sehen, nämlich Jungfrau (40), männlich, sucht …. (EM)

  • 90
  • 90
  • Mädelsabend mit Elizabeth Banks - Bild
  • Walk of Shame - Bild
  • Walk of Shame - Bild

Mehr Bilder (28) und Videos (6) zu Mädelsabend


Cast & Crew zu Mädelsabend

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Mädelsabend
Genre
Komödie
Zeit
Abend, Nacht
Ort
Ghetto
Handlung
Abenteuer, Ausflug, Club, Crack, Erfolg, Fernsehmoderator, Fernsehsender , Fernsehstar, Fernsehübertragung, Frauenfreundschaft, Frustration, Gelb, Identifikation, Identität, Job, Kleidung, Laufen, Nachrichtensendung, Nachtleben, Neuer Job, Orientierungslosigkeit, Pech, Peinlichkeit, Saufgelage, Sex
Verleiher
Universum, Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH
Produktionsfirma
FilmDistrict , Lakeshore Entertainment , Sidney Kimmel Entertainment

12 Kritiken & 61 Kommentare zu Mädelsabend