Mollath - Und plötzlich bist Du verrückt ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2015 von Annika Blendl und Leonie Stade mit Thomas Loibl.

In der Dokumentation Mollath wird der Justizskandal rund um den Prozess von Gustl Mollath, der von 2006 bis 2014 stattfand, begleitet.

Komplette Handlung und Informationen zu Mollath - Und plötzlich bist Du verrückt

Handlung von Mollath
2014 vollzog sich der umstrittene Gerichtsprozess der sogenannten “Affäre Mollath”. Gustl Ferdinand Mollath war 2006 nach einem Verfahren zu diversen im angelasteten Delikten (Schwarzgeldgeschäfte, tätlicher Angriff seiner Frau, zerstochene Autoreifen) für unzurechnungsfähig und gemeingefährlich erklärt worden. Infolgedessen wurde er für siebeneinhalb Jahren in eine geschlossene Psychiatrie eingewiesen. Eine Wiederaufnahmeverfahren des Prozesses 2014 erwirkte dann jedoch einen Freispruch. Der Fall Mollath löste daraufhin in der Öffentlichkeit eine kontroverse Debatte aus, die sich um Justizirrtümer, Schuld und Unschuld sowie die Unterbringung im psychiatrischen Maßregelvollzug drehte.

Mit ihrer Dokumentation Mollath bereiten Annika Blendl und Leonie Stade den Fall von Gustl Ferdinand Mollath neu auf. Sie begleiteten den Angeklagten über die Jahre des Gerichtsverfahrens hinweg und sprachen im Zuge der Ereignisse mit Anhängern und Gegnern seiner Person, um ein möglichst differenziertes Porträt des Mannes zu zeichnen. (ES)

Cast
Crew
Produzent/in
Regisseur/in
Produzent/in
Regisseur/in
Kameramann/frau
Produzent/in

1 Video & 7 Bilder zu Mollath - Und plötzlich bist Du verrückt

Mollath und plötzlich bist du verrückt - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Mollath - Und plötzlich bist Du verrückt

6.1 / 10
22 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
18
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
6
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung