One Hour Photo

One Hour Photo

US · 2002 · Laufzeit 95 Minuten · FSK 12 · Drama, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.4
Kritiker
49 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
4712 Bewertungen
93 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Mark Romanek, mit Gary Cole und Robin Williams

Sy Parrish (Robin Williams), Leiter der Fotoabteilung in einem Supermarkt, macht - wie jeden Tag - seinen Job. Doch heute ist ein besonderer Tag. Denn Nina Yorkin (Connie Nielsen), eine treue Kundin, holt wieder einmal die fotografischen Beweise ihres glücklichen Familienlebens ab, die Sy wie immer mit besonderer Sorgfalt entwickelt hat. Die attraktive Mittdreißigerin ahnt nicht, dass der freundliche Mann hinter dem Ladentisch seit Jahren ihre Fotos heimlich vervielfältigt und bei sich daheim an der Wohnzimmerwand - akribisch aneinander gereiht - aufhängt. So weiß Sy so ziemlich alles über Nina, ihren sympathischen Sohn Jake (Dylan Smith) und Ehemann Will (Michael Vartan). Der Foto-Mann, der einsam und zurückgezogen lebt, identifiziert sich inzwischen so sehr mit den Yorkins, dass er sich für das Wohlergehen der Familie verantwortlich fühlt. Als Sy eines Tages dahinter kommt, dass Will Yorkin seine Frau betrügt und damit sein Idealbild der Familie mit einem Mal zerstört ist, reift in ihm ein mörderischer Plan.

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (2) zu One Hour Photo


Cast & Crew zu One Hour Photo

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails One Hour Photo
Genre
Drama, Psychothriller
Zeit
2000er Jahre, Gegenwart
Ort
Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Bedrohung, Demütigung, Fotografie, Fotolabor, Fremdgehen, Hotelzimmer, Kündigung, Messer, Privatleben, Psychose, Sexueller Missbrauch, Stalker, Strafe, Supermarkt, Verhaftung, Voyeurismus
Stimmung
Spannend, Verstörend
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
Killer Films

3 Kritiken & 91 Kommentare zu One Hour Photo