5.3

[REC] 4: Apocalypse

DVD/Blu-ray-Start: 19.12.2014 | Spanien (2014) | Horrorfilm, Psychothriller | 95 Minuten | Ab 16
Originaltitel:
[REC] 4: Apocalipsis

[REC] 4: Apocalypse ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 2014 von Jaume Balagueró mit Mariano Venancio und María Alfonsa Rosso.

[REC] 4: Apocalypse ist der vierte und letzte Teil der Horrorreihe von Jaume Balagueró.

Aktueller Trailer zu [REC] 4: Apocalypse

Komplette Handlung und Informationen zu [REC] 4: Apocalypse

Handlung von [REC] 4: Apocalypse

Die junge Fernsehjournalistin Ángela Vidal (Manuela Velasco), die gemeinsam mit einem Feuerwehrmann in das Gebäude gelangt ist, hat es geschafft, lebend zu entkommen. Doch die Soldaten wissen noch nicht, dass Ángela bereits die Erreger einer mysteriösen Infektion in sich trägt. Sicherheitshalber wird sie auf einer provisorisch eingerichteten Quarantänestation in einem ausrangierten Öltanker untergebracht.

Hintergrund & Infos zu [REC] 4: Apocalypse

[REC] 4: Apocalypse (OT: [REC] 4: Apocalipsis) ist der vierte Teil der spanischen Horrorfilmreihe [•Rec] und wird voraussichtlich auch der letzte Teil des Franchises sein. Der in Katalonien geborene Filmemacher Jaume Balagueró (Sleep Tight) übernimmt wie schon bei den vorherigen Filmen [REC] (2007) sowie [REC]² (2009) erneut die Regie, wird dabei aber nicht mehr von seinem Co-Regisseur Paco Plaza unterstützt ([REC]³: Genesis von 2011 inszenierte Paco Plaza ohne Jaume Balagueró). [REC] 4 knüpft direkt an die Geschehnisse aus dem zweiten Teil der Reihe an. Manuela Velasco übernimmt (wie bereits im ersten und zweiten Film der Reihe) auch im vierten Teil die Rolle der Reporterin Ángela Vidal. (AH)

Schaue jetzt [REC] 4: Apocalypse

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu [REC] 4: Apocalypse

5.3 / 10
622 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
5

Nutzer sagen

Lieblings-Film

2

Nutzer sagen

Hass-Film

137

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

85

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare