Rosakinder ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2012 von Tom Tykwer und Chris Kraus mit Rosa von Praunheim.

Komplette Handlung und Informationen zu Rosakinder

Fünf Regisseure (Chris Kraus, Julia von Heinz, Robert Thalheim, Axel Ranisch und Tom Tykwer), die unterschiedlicher nicht sein könnten, stellen sich der aberwitzigen Herausforderung, die Beziehung zu ihrem gemeinsamen ‘Übervater’, Rosa von Praunheim, filmisch aufzuarbeiten. Ein autobiografisch sehr intimer Film über Filmemachen und Freundschaft, das Verhältnis zwischen Lehrer und Schüler, Gewalt, Sex und Zärtlichkeit. Angetrieben von folgender Frage: Wie zeichnet man ein Bild von jemandem, der selbst ein Meister der Selbstdarstellung ist?

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Genre
Dokumentarfilm

Schaue jetzt Rosakinder

Leider ist Rosakinder derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Regisseur/in
Kameramann/frau
Regisseur/in
Regisseur/in
Kameramann/frau
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Rosakinder

7.0 / 10
12 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
12
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 29. Juli im Kino!Home