Tatort: Borowski und die einsamen Herzen

Tatort: Borowski und die einsamen Herzen

DE · 2008 · Laufzeit 90 Minuten · Kriminalfilm, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.5
Community
41 Bewertungen
4 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Lars Jessen, mit Axel Milberg und Maren Eggert

Zwei tote Männer in kurzer Folge - ermordet nach demselben Muster. Ohne Zweifel, Kommissar Borowski hat es mit einem Täter zu tun, der wieder zuschlagen wird. Auf der Suche nach Gemeinsamkeiten bei den Opfern entdeckt Borowski, dass beide Männer Kontaktanzeigen aufgegeben hatten. Frieda Jung bemerkt, dass Borowski vom Typus in das Opferschema passt. Darum begibt er sich als angeblicher Neusingle auf Partnersuche über die lokale Zeitung und trifft bindungswillige Damen, die sich auf sein Inserat gemeldet haben. Dabei wird er von Frieda Jung observiert und für den Kampf der Geschlechter gecoacht. Für Borowski eine ungewohnte Rolle. Er muss sich als einsamer und verständiger Mann ausgeben, auf der Suche nach Mrs. Right. Schon bald lernt Borowski - undercover - die selbstbewusste Gundula kennen. Mit ihr dringt er bei seinen Streifzügen durch die Freizeitgruppen und 40-plus-Treffen in ein eng gewobenes Netz aus einsamen Herzen, unter denen sich auch der potenzielle Mörder befindet, und begibt sich damit selbst in große Gefahr.


Cast & Crew zu Tatort: Borowski und die einsamen Herzen

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Tatort: Borowski und die einsamen Herzen
Genre
Kriminalfilm, Drama
Schlagwort
Tatort
Produktionsfirma
Norddeutscher Rundfunk

0 Kritiken & 4 Kommentare zu Tatort: Borowski und die einsamen Herzen