Tatort: Es ist böse ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2012 von Stefan Kornatz mit Joachim Król, Nina Kunzendorf und Peter Kurth.

Im Tatort: Es ist böse wird Nina Kunzendorf als ermittelnde Kommissarin durch den Mord an einer Prostituierten an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gebracht.

Komplette Handlung und Informationen zu Tatort: Es ist böse

Conny Mey (Nina Kunzendorf) und Frank Steier (Joachim Król) werden zu einem Tatort in die Frankfurter Innenstadt gerufen. Bei der Toten handelt es sich um die Prostituierte Ramona Förster. Am Tatort erscheint auch der Polizei-Kollege Seidel (Peter Kurth), der eine neue Chance erhalten und Conny Mey und Frank Steier unterstützen soll. Seidel erfährt von dem zwielichtigen Reporter Kurt Eggers (Martin Kiefer), dass sich ein ganz ähnlicher Fall sechs Monate zuvor in Offenbach ereignet hat. Es könnte sich um einen Serientäter handeln. Steier warnt Conny, sich mit den Morden zu beschäftigen. Er hat Angst, dass sich Conny emotional zu sehr in den Fall verrennt. Währenddessen ist die jedoch bereits dem Exmann von Ramona Förster, der zur Tatzeit bei ihr war, auf der Spur. Alles läuft auf ihn als Täter hinaus, da geschieht ein weiterer Mord an einer Prostituierten, doch Markus Förster (Uwe Bohm) scheint ein Alibi zu haben. Während sich Steier im Präsidium mit der Fallanalyse beschäftigt, beginnt für Conny Mey ein Wettlauf mit der Zeit, der zunehmend an ihren Nerven und ihrem Selbstverständnis als Polizistin zerrt.

Schaue jetzt Tatort: Es ist böse

Tatort: Es ist böse ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Tatort: Es ist böse verfügbar wird.

Cast
Crew
Hauptkommissar Frank Steier
Hauptkommissarin Conny Mey
Kommissar Erik Seidel
Chef der Mordkommission
Markus Förster
Holger 'MOG'
Kurt Eggers
Christian Rusnak
Komponist/in
Regisseur/in
Kameramann/frau

1 Video & 18 Bilder zu Tatort: Es ist böse

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Tatort: Es ist böse

6.3 / 10
170 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
21
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
14
Nutzer haben
kommentiert
11.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 27. Februar im Kino!Der Unsichtbare