Tödliches Geschäft - Nur Geld macht glücklich

Tödliches Geschäft - Nur Geld macht glücklich

DE · 1997 · Laufzeit 91 Minuten · Kriminalfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
0 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Bettina Woernle, mit Ivo Dolder und Serge Falck

Im Intercity-Speisewagen macht Staatsanwalt Adolf von Meck die Bekanntschaft von Maximilian Klein und dessen Freundin Elke. Von Meck erfährt, dass Klein, Angestellter einer Deutschen Wirtschaftsbank, rechtlichen Beistand benötigt und vermittelt ihn an seinen Freund, den Anwalt Michael Stuhlmann. Diesem gesteht Klein, dass er 90.000 Mark unterschlagen hat. Stuhlmann legt seinem Klienten einen Deal nahe: Klein soll eine weitere große Summe unterschlagen, gegen deren Rückgabe die Bank die Anzeige wegen der 90.000 Mark zurückzieht. So geschieht es, zehn Millionen Mark verschwinden von einem Konto, und Stuhlmann sucht nun Dr. Doermitz, Vorstandsmitglied der Bank, auf, um ihn von dieser Lösung zu überzeugen. Als Dr. Doermitz und der Bank-Anwalt, Dr. Günther, kurz darauf im Prozess Klein entlasten, scheint die Sache ausgestanden. Doch wenig später wird Stuhlmann tot in seinem Büro aufgefunden. Bei der Leiche ist Britta, eine blinde Frau, die ein Verhältnis mit Stuhlmann hatte. Sie zieht vorübergehend bei von Meck ein und hat schon bald eine Affäre mit ihm. Wem stand er im Weg? Als von Meck herausbekommt, von welchem ominösen Konto Klein die zehn Millionen Mark transferiert hat, ist er der Lösung des Falles schon ganz nah.


Cast & Crew zu Tödliches Geschäft - Nur Geld macht glücklich

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Tödliches Geschäft - Nur Geld macht glücklich
Genre
Kriminalfilm

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Tödliches Geschäft - Nur Geld macht glücklich