Zeder - Denn Tote kehren wieder

Zeder

IT · 1983 · Laufzeit 98 Minuten · FSK 16 · Horrorfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.8
Kritiker
2 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.7
Community
31 Bewertungen
7 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Pupi Avati, mit Gabriele Lavia und Anne Canovas

Stefano, ein junger Student und Schriftsteller, bekommt von seiner Frau Alessandra eine gebrauchte Schreibmaschine geschenkt. Auf deren Farbband entdeckt er Texte vom Vorbesitzer, die sich mit sogenannten "K-Zonen" beschäftigen. Er beginnt Nachforschungen anzustellen und entdeckt, dass einige Leute davon überzeugt sind, dass in den besagten Zonen aufgrund fehlender Zeitverhältnisse Tote wieder auferstehen können. Stefano will der Sache auf den Grund gehen und erkundigt sich über den Vorbesitzer, einen ehemaligen Pfarrer, der kürzlich verstorben ist. Seine Nachforschungen führen ihn zu einem alten Gelände, das anscheinend verlassen, aber von elektrischen Zäunen umgeben ist. Stefano lässt nicht locker, ohne zu ahnen, dass die Wahrheit seine Vorstellungskraft übersteigt.

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (4) und Videos (3) zu Zeder - Denn Tote kehren wieder


Cast & Crew zu Zeder - Denn Tote kehren wieder

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Zeder - Denn Tote kehren wieder
Genre
Horrorfilm
Handlung
Kadaver, Lebendig Begraben, Mörder
Produktionsfirma
A.M.A. Film , Radiotelevisione Italiana

1 Kritiken & 7 Kommentare zu Zeder - Denn Tote kehren wieder