Writers Guild of America

American Hustle & Her für Drehbuchpreis nominiert

Her
© Warner Bros.
Her

Die Writers Guild of America (WGA) Awards ehrt herausragende Arbeiten in den Bereichen Film, Fernsehen, Neue Medien, Videospiele, Nachrichten, Radio und graphische Animation. Filme, die für den Writers Guild Award in Frage kommen, mussten mindestens eine Woche lang in Los Angeles während des Kinojahres 2013 gezeigt worden sein. Zudem ist es Voraussetzung, dass die Drehbücher unter den Bedingungen der so genannten Minimum Basic Agreement der WGA entstanden sind. Anerkannt werden auch Übereinkünfte der Schriftstellerverbände von Kanada, Großbritannien, Irland und Neuseeland. Für Dokumentarfilme gelten ähnliche Bestimmungen (First Showing).

Die Nominierungen der Writers Guild of America sind Indikatoren für die kommenden Acadamy Awards. Wer in dieser Liste auftaucht, wird wahrscheinlich auch beim Oscar 2014 eine Rolle spielen. Für Spielfilm- und Dokumentarfilmdrehbücher sind die folgenden Autoren nominiert.

Originaldrehbuch:
American Hustle von Eric Warren Singer & David O. Russell
Blue Jasmine von Woody Allen
Dallas Buyers Club von Craig Borten & Melisa Wallack
Her von Spike Jonze
Nebraska von Bob Nelson

Drehbuchadaption:
Im August in Osage County von Tracy Letts; basierend auf ihrem gleichnamigen Bühnenstück
Before Midnight von Richard Linklater, Julie Delpy & Ethan Hawke; basierend auf den Charakteren von Richard Linklater & Kim Krizan
Captain Phillips von Billy Ray; basierend auf dem Buch A Captain’s Duty: Somali Pirates, Navy SEALS, and Dangerous Days at Sea von Richard Phillips zusammen mit Stephan Talty
Lone Survivor von Peter Berg; basierend auf dem gleichnamigen Buch von Marcus Lutrell zusammen mit Patrick Robinson
The Wolf of Wall Street von Terence Winter; basierend auf dem gleichnamigen Buch von Jordan Belfort

Drehbuch für Dokumentarfilme:
Dirty Wars von Jeremy Scahill & David Riker
Herblock – The Black & The White von Sara Lukinson & Michael Stevens
No Place on Earth – Kein Platz zum Leben von Janet Tobias & Paul Laikin
Stories We Tell von Sarah Polley
We Steal Secrets – Die Wikileaks Geschichte von Alex Gibney

Die Gewinner des letzten Jahres waren unter anderem Argo (der später auch einen Oscar für den Besten Film gewann), Zero Dark Thirty und Searching for Sugar Man. Eine vollständige Liste aller Nominierungen findet ihr auf der Webseite der WGA. Die Verleihung findet am 1. Februar 2014 gleichzeitig in Los Angeles und New York statt.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel American Hustle & Her für Drehbuchpreis nominiert