Lone Survivor

Lone Survivor

US · 2013 · Laufzeit 122 Minuten · FSK 16 · Drama, Actionfilm, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.3
Kritiker
39 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
2860 Bewertungen
189 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Peter Berg, mit Mark Wahlberg und Taylor Kitsch

In Peter Bergs oscarnominiertem Kriegsdrama Lone Survivor geraten die SEALs Mark Wahlberg, Emile Hirsch, Taylor Kitsch und Ben Foster in Afghanistan in einen tödlichen Hinterhalt der Taliban.

Handlung von Lone Survivor
Afghanistan, Juni 2005: Basierend auf den Erinnerungen des Afghanistan-Veteranen und gefeierten Kriegshelden Marcus Luttrell, schildert Lone Survivor eine SEAL-Mission, bei der die vier Navy SEALs Marcus Luttrell (Mark Wahlberg), Mike Murphy (Taylor Kitsch), Danny Dietz (Emile Hirsch) und Matt Axelson (Ben Foster) einen Terorristenanführer töten sollen. Doch sie treffen während ihres Einsatzes auf einen alten Mann und drei Kinder. Dadurch geraten die SEALs jedoch in einen Hinterhalt und werden von 250 schwer bewaffneten Taliban angegriffen.

Hintergrund & Infos zu Lone Survivor
Peter Berg (Hancock) übernimmt bei dem Kriegsdrama Lone Survivor die Regie und steuerte auch das Drehbuch zu der US-Produktion bei. Erfahrungen bei der Verfilmung von Kriegseinsätzen konnte der 1964 in New York City geborene Filmemacher bereits mit dem von ihm inszenierten Operation: Kingdom (mit Jamie Foxx und Jason Bateman) sammeln.

Mark Wahlberg, Ben Foster, Taylor Kitsch und Emile Hirsch gehören zu dem beeindruckenden, bärtigen Cast von Lone Survivor. Außerdem zu sehen: Eric Bana als Lieutenant Commander Erik S. Kristensen. Taylor Kitsch und Peter Berg arbeiteten bereits bei Battleship zusammen, in dem Kitsch den Protagonisten Lieutenant Alex Hopper spielte, der sich gegen einen Alienangriff zur Wehr setzen muss.

Die Handlung von Lone Survivor basiert auf den wahren Begebenheiten des 1975 geborenen Soldaten Marcus Luttrell, der seine Geschichte (als Co-Autor) in dem Bestseller Lone Survivor: The Eyewitness Account of Operation Redwing and the Lost Heroes of SEAL Team 10 verarbeitete, der 2007 veröffentlicht wurde.

Lone Survivor wurde 2014 mit zwei Oscar-Nominierungen in den Kategorien Bester Ton (Andy Koyama, Beau Borders und David Brownlow) und Bester Tonschnitt (Wylie Stateman) bedacht. (AH)

  • 90
  • 90
  • Lone Survivor - Bild
  • Lone Survivor - Bild
  • Lone Survivor - Bild

Mehr Bilder (32) und Videos (9) zu Lone Survivor


Cast & Crew zu Lone Survivor

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Lone Survivor
Genre
Kriegsfilm, Drama, Actionfilm, Thriller, Biopic
Zeit
2005, Afghanistankrieg, Krieg gegen den Terror
Ort
Afghanistan
Handlung
Amerikanischer Soldat, Anführer, Angriff, Angst vor dem Tod, Armee, Armee-Einheit, Auftrag, Diskussion, Entscheidung, Falle, Feind, Gegner, Helikopter, Helikopterabsturz, Hinterhalt, Hubschrauberabsturz, Kameradschaft, Kampf, Kampfeinsatz, Krieg, Kriegsheld, Leben und Tod, Letzter Überlebender, Maschinengewehr, Militär, Militärbasis, Militärdienst, Mission, Navy Seals, Rettung, Soldat, Sterben und Tod, Taliban, Team, Terror, Terrorismus, Terrorist, Töten, US-Armee, Waffe, Überlebender
Stimmung
Hart, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Schlagwort
Kontroverser Film, Wahre Geschichte
Verleiher
Universum / SquareOne / 24 Bilder
Produktionsfirma
Emmett/Furla Films , Envision Entertainment , Envision Entertainment Corporation , Film 44 , Foresight Unlimited , Herrick Entertainment , Hollywood Studios International , Spikings Entertainment , Weed Road Pictures

24 Kritiken & 186 Kommentare zu Lone Survivor