Babylon Berlin Staffel 4: Alles über die Handlung und den spannenden Zeitsprung

17.09.2021 - 10:25 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
8
2
Babylon Berlin
© Frédéric Batier, X Filme Creative Pool, ARD Degeto, WDR, Sky, Beta Film
Babylon Berlin
Staffel 4 von Babylon Berlin kommt. Sie lockt mit großem Zeitsprung und einem neuen Gangster. Alles über Start, Trailer, Bilder und Handlung der Serie von Sky und dem Ersten erfahrt ihr hier.

Die 3. Staffel von Babylon Berlin endet auf einer apokalyptischen Note. Für Gereon Rath (Volker Bruch) und Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries) wird sich einiges ändern, während die Weimarer Republik in die Krise stürzt.

Umso gespannter warten wir Hobby-Detektive daheim auf die Fortsetzung der aufwendigen historischen Krimiserie. Babylon Berlin wird nicht ewig laufen – aber die 4. Staffel kommt auf jeden Fall. Was über diese neuen Folgen bekannt ist, wann sie starten und welches Buch die Vorlage liefert, lest ihr im folgenden Artikel. Vor Spoilern zu Staffel 3 sei gewarnt.

Babylon Berlin: Gibt es einen Trailer für Staffel 4?

Noch müssen wir ohne Trailer für die neue Staffel auskommen. Allerdings wurde am 17. September 2021 der Drehschluss verkündet und damit das erste Bild aus Staffel 4 von Babylon Berlin veröffentlicht:

Babylon Berlin Staffel 4

Zu sehen ist Liv Lisa Fries als Charlotte Ritter vor dem Hintergrund von Mitgliedern der nationalsozialistischen Sturmabteilung (SA) in ihren braunen Hemden.

Darüber hinaus teilte Schauspieler Mark Ivanir (Barry, Homeland), der den amerikanischen Gangster und Auftragskiller Goldstein mimt, ein Bild von Dreharbeiten in Köln, das ihn vermutlich im Babylon Berlin-Kostüm zeigt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wann kommt Babylon Berlin Staffel 4?

Einen offiziellen Starttermin gibt es nicht. Doch wir können eine Schätzung abgeben.

  • Staffel 4 wurde zwischen März und September 2021 in Berlin gedreht.
  • Deswegen können wir mit den neuen Folgen wohl erst 2022 rechnen.

Auch hier ist wieder eine Erstauswertung beim Pay-TV-Sender Sky zu erwarten, bevor die Serie mehrere Monate später im Ersten und der ARD Mediathek läuft.

Großer Zeitsprung kommt: Was über die Handlung bekannt ist

Wie die bisherigen 3 Seasons der Serie basiert die 4. Staffel auf einer Vorlage von Volker Kutscher. Diesmal wird Kutschers Roman Goldstein adaptiert. Damit steht uns ein Zeitsprung bevor. (Goldstein jetzt lesen *)

Das jüngste Staffelfinale endete nach dem Tod des Außenministers Gustav Stresemann und dem Börsencrash im Oktober 1929. Die 4. Staffel wird zwei Jahre überspringen. So viel ist bekannt:

  • Laut einer Pressemitteilung der Film- und Medienstiftung NRW im Februar 2021 dreht sich Staffel 4 um "die politische und gesellschaftliche Situation in Berlin von Silvester 1930/31 bis zum Stennes-Putsch im April des Jahres."
  • Beim Stennes-Putsch handelt es sich um einen Konflikt innerhalb der nationalsozialistischen Partei. Dabei kam es zur Besetzung des NSDAP-Parteigebäudes in Berlin durch SA-Männer.
  • Die Weimarer Republik wurde von der Wirtschaftskrise zerrüttet. Die Bankenkrise eskaliert, das Währungssystem kollabiert und die Arbeitslosigkeit steigt.
  • Vor diesem Hintergrund erhält Gereon Rath im Roman den Auftrag, einen jüdischen Gangster zu beschatten, der aus den USA nach Deutschland gereist ist.

Wie eng sich die Autoren und Autorinnen an die Vorlage halten, bleibt wie immer fraglich. In Staffel 3 wurden beispielsweise zentrale Elemente des Finales verändert. Im Zweifelsfall lohnt es sich, bei Babylon Berlin einfach Serie und Bücher zu verfolgen. So geht auch die Wartezeit schneller vorüber.

Hört den Podcast über Babylon Berlin und Bad Banks:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wann endet Babylon Berlin?

Es gibt insgesamt acht Romane über Gereon Rath, aber wird es auch so viele Staffeln geben? Ausgehend von den Machern lautet die Antwort "nein". Der jüngste Roman nutzt die Olympischen Spiele 1936 als Rahmen, doch so weit in die Herrschaft der NSDAP und Adolf Hitlers soll die Serie nicht vordringen. Gegenüber der DPA (via SZ ) erklärte Autor-Regisseur Achim von Borries:

Wenn es eine letzte Staffel gibt, wären es die ersten Monate nach der sogenannten Machtergreifung vor dem Reichstagsbrand.

Damit würden Babylon Berlin und Gereon Raths Serien-Ermittlungen irgendwann 1933 ihren Endpunkt erreichen.

Nun steht aber erst einmal Staffel 4 an. Die Drehbücher stammen diesmal von Achim von Borries, Bettine von Borries, Henk Handloegten, Khyana El Bitar und Tom Tykwer, Regie führt wie immer das Trio Tykwer, Borries und Handloegten.

Dieser Artikel wird regelmäßig mit Neuigkeiten zur Serie aktualisiert.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Was erwartet ihr von der 4. Staffel Babylon Berlin?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News