Cannes 2019 mit Quentin Tarantino: Alle Infos zum Festival und den Filmen

Adam Driver in The Dead don't die
© Universal
Adam Driver in The Dead don't die
Moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
Stellvertretende Chefredakteurin bei Moviepilot, schreibt am liebsten über Game of Thrones und Filme, die in Hongkonger Nudel-Restaurants spielen.

Vom 14.05.2019 bis zum 25.05.2019 findet in Südfrankreich das wichtigste Filmfestival statt. Cannes 2019 wartet mit einer größeren Präsenz von Hollywood auf, während die Kinos aus Asien das Nachsehen haben.

Moviepilot ist vor Ort, um euch täglich hier, bei Twitter und auch bei Instagram vom Festivalgeschehen zu berichten. In diesem Artikel findet ihr die wichtigsten Infos rund um Cannes 2019 sowie alle Artikel, die dazu in den nächsten zwei Wochen veröffentlicht werden.

Alle Filme in der offiziellen Auswahl von Cannes:

21 Filme laufen im Wettbewerb, darunter Once Upon a Time in Hollywood von Quentin Tarantino und Terrence Malicks Ein verborgenes Leben. Jim Jarmuschs The Dead Don't Die eröffnet das Festival und The Specials von den Machern von Ziemlich beste Freunde schließt es ab.

Darüber hinaus laufen in Cannes Nebenreihen wie die Critics Week und die Directors Fortnight, in der dieses Jahr unter anderem The Lighthouse von The Witch-Regisseur Robert Eggers mit Robert Pattinson und Willem Dafoe läuft. Zudem wird Wounds mit Dakota Johnson und Armie Hammer gezeigt, der international von Netflix vertrieben wird.

Die Jury des Wettbewerbs von Cannes 2019

Alle Artikel zum Festival Cannes 2019:

Leonardo DiCaprio in Cannes: Wer braucht da noch Game of Thrones?

Was erwartet uns beim diesjährigen Festival? Quentin Tarantino feiert das 25-jährige Cannes-Jubiläum von Pulp Fiction mit einem neuen Film, aber das ist nur ein Highlight im Programm von Cannes.

Die Eröffnung des Festivals: der Zombiefilm The Dead Don't Die

Bill Murray und Adam Driver sind Kleinstadtcops im Eröffnungsfilm von Cannes. Aber wie ist The Dead Don't Die, die neue Zombiekomödie von Jim Jarmusch?

Ein erstes Highlight im Wettbewerb: Bacurau

Bizarr, blutig und absolut sehenswert ist der brasilianische Beitrag Bacurau, der im Wettbewerb von Cannes läuft. Schon der letzte Film des Regisseurs, Aquarius, war 2016 eines der Higlights des Festivals.

Das Elton John-Biopic Rocketman mit Taron Egerton

Außer Konkurrenz hat das Musical-Biopic Rocketman in Cannes Premiere gefeiert, in dem Taron Egerton (Kingsman) in die knallbunten Kostüme von Elton John schlüpft. Besonders fallen die Parallelen zum Queen-Film Bohemian Rhapsody auf.

Eine Serie in Cannes: Too Old To Die Young von Nicolas Winding Refn

Serien-Premieren sind in Cannes seltener als etwa bei der Berlinale. Dieses Jahr wurden zwei Folgen aus Nicolas Winding Refns Noir-Krimi Too Old To Die Young gezeigt, in dem Miles Teller und John Hawkes Jagd auf Vergewaltiger und Mörder machen.

Das Poster des Festivals wird von der verstorbenen Filmemacherin Agnès Varda geziert. Es basiert auf einem Foto von den Dreharbeiten für La Pointe courte.

Ehrenpreise in Cannes 2019:

Der Ehrenpreis der Filmfestspiele von Cannes 2019 geht dieses Jahr an Schauspieler Alain Delon (Der eiskalte Engel).

In der Directors Fortnight wird John Carpenter mit der Camera D'or für sein Lebenswerk geehrt. Vergangenes Jahr ging der Preis an Martin Scorsese.

Auf welchen Film im Programm von Cannes freut ihr euch?

Moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
Stellvertretende Chefredakteurin bei Moviepilot, schreibt am liebsten über Game of Thrones und Filme, die in Hongkonger Nudel-Restaurants spielen.
Deine Meinung zum Artikel Cannes 2019 mit Quentin Tarantino: Alle Infos zum Festival und den Filmen
2f31a5f43eb74b4e98e8a6488c224950