Sci-Fi-Epos Dune: Die Stars finden sich trotz Hype selbst albern

15.10.2021 - 15:50 UhrVor 4 Tagen aktualisiert
0
1
Dune - Trailer 2 (Deutsch) HD
3:19
Dune: Die Stars witzeln über ihren (Werbe-)AuftrittAbspielen
© Warner Bros.
Dune: Die Stars witzeln über ihren (Werbe-)Auftritt
Dune-Darsteller Timothée Chalamet und seine Co-Stars nehmen den Medienrummel um den Science-Fiction-Blockbuster hinter den Kulissen offenbar nicht so ernst und veralbern sich selbst.

Denis Villeneuves Neuverfilmung von Dune tritt als Sci-Fi-Hype weiter ihren Siegeszug um die Welt an. Während der gerühmte Blockbuster bei uns seit dem 16. September im Kino zu sehen ist, steht der Start in den USA am 22. Oktober erst noch bevor. Und das heißt, dass die Stars weiter fleißig mithelfen müssen, die Werbetrommel zu rühren – was manchmal absurde Formen annehmen kann.

Die Dune-Stars privat: Timothée Chalamet und Co. lachen über ihren Anteil am Sci-Fi-Hype

Neben Pressetouren, Interviews, Roter-Teppich-Auftritten und mehr gehören auch Foto-Shootings zu den Verpflichtungen der Filmstars. Ein solches führte zuletzt Entertainment Weekly  für eine Cover-Story zu Dune durch. In möglichst cooler Pose wurden Timothée Chalamet und seine Co-Stars hierfür (unter anderem in einem Feld) in Szene gesetzt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Was die Schauspieler:innen privat über solche Auftritte denken, bekommen die Magazin-Leser:innen und Filmfans normalerweise nicht mit. Doch der Dune-Crew dürfen wir nun dafür danken, dass von den internen Witzeleien etwas nach außen gedrungen ist.

Bei Instagram  teilte Timothée Chalamet in seinen Stories einen Austausch, den er offenbar in einer privaten Dune-Chatgruppe mit seinen Co-Stars Oscar Isaac und Josh Brolin hatte:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Einmal ganz davon abgesehen, dass offenbar eine Chatgruppe der Dune-Stars existiert (wo können wir dafür den Zugang beantragen?), gibt das interessante Einblicke: Timothée Chalamet wirft uns mit seiner geteilten Insta-Story mitten in ein Gespräch, das sich (mindestens zwischen ihm, Oscar Isaac und Josh Brolin) entfaltet hat und ganz offensichtlich auf das EW-Cover-Fotoshooting zu Dune bezieht. Die in Szene gesetzten Dune-Darsteller kommentieren dabei selbstironisch ihren Boyband-Auftritt:

Oscar Isaac: Total. Wir sehen wie eine WIRKLICH beschissene Band aus.
Josh Brolin: Wir SIND eine wirklich beschissene Band.

Wir sind sowas von bereit für die "beschissene Dune-Band"

Wäre Timothy Chalamet dann der Leadsänger dieser schlechten Band? Javier Bardem gehört definitiv an die Drums und Brolins Hände sehnen sich förmlich nach einer Gitarre, die Dunes Wüstenklänge untermalt (was sein im Buch musikalischer Charakter Gurney Halleck nur bekräftigen würde).

Insbesondere da Dune selbst als Sci-Fi-Epos (z.B. mit bedeutungsschwangeren Wüstenmäusen) einen sehr ernsten Ton anschlägt, ist es amüsant zu sehen, dass die Schauspieler ihre Promo-Tour mit (beißendem) Humor hinnehmen. Vielleicht ist der Chat ja sogar als Gruppen-Therapie zermürbender Presse-Auftritte wirkungsvoll.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Und wer weiß: Wenn die Boyband-Idee zündet, dürfen die Witzereißer vielleicht Hans Zimmers nächsten Soundtrack einsingen, falls Dune: Teil 2 kommt. Bliebe als letzte Frage nur noch zu klären, ob Oscar Isaac und Josh Brolin wussten, dass Timothée Chalamet ihren privaten Chatverlauf teilen würde und was Javier Bardem als viertes Bandmitglied dazu sagt.

Dune im Podcast: Das Sci-Fi-Ereignis des Jahres

Podcast-Moderator Sebastian Gerdshikow diskutiert bzw. schwärmt mit seinen Gästen, Esther von Moviepilot und Julius von FILMSTARTS, über Dune von Denis Villeneuve. Alle drei sind übrigens große Leseratten und haben auch den zugrundeliegenden Roman gelesen, was ja nicht die schlechteste Ausgangslage für eine Besprechung des neuen Films ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Leinwandliebe ist der wöchentliche Kino- und Film-Podcast unserer Kollegen und Kolleginnen von FILMSTARTS.

Was haltet ihr von den Fotoshooting-Bildern, über die die Dune-Stars sich lustig machen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News