Auf Disney+: Das Finale einer der wichtigsten und besten Superhelden-Reihen, auf deren Comeback Fans schon Jahre warten

22.04.2024 - 10:00 UhrVor 29 Tagen aktualisiert
X-Men: Dark Phoenix läuft heute im TVDisney
0
0
Die Superhelden-Reihe zählt zu den erfolgreichsten und besten, außerdem läuft sie auch schon 20 Jahre. Bei Disney+ läuft ihr vorläufiges Ende.

Die X-Men waren schon ein Garant für Superhelden-Unterhaltung im Kino, bevor das MCU überhaupt existierte. Nach knapp 20 Jahren war dann allerdings Schluss und das große Finale bildet X-Men: Dark Phoenix – auch wenn es sich nicht nach einem grandiosen Abschluss angefühlt hat. Bald kehren die X-Men hoffentlich zurück. Bis dahin könnt ihr euch den Streifen bei Disney+ ansehen.

Darum geht's in X-Men: Dark Phoenix mit Sophie Turner

X-Men: Dark Phoenix (2019) schließt an die Ereignisse aus X-Men: Apocalypse an, stellt das Ende der Prequel-Reihe dar und dreht sich vor allem um Jean Grey (Sophie Turner). Die Mutantin absorbiert die Energie einer Sonneneruption, wodurch sich nicht nur ihre Fähigkeiten massiv verstärken. Auch die Erinnerungen an einen von ihr verursachten Autounfall kommen wieder hoch, bei dem ihre Eltern gestorben sind.

Jean Grey mausert sich zur Feindin der X-Men, sucht sogar Hilfe bei Magneto (Michael Fassbender) und lernt letzten Endes Vuk kennen. Der Gestaltwandler gehört zu einer Alienrasse und will, dass Jean ihre Macht auf ihn überträgt. Währenddessen versuchen die anderen X-Men, sie davon abzuhalten und es kommt tatsächlich zu einer Kooperation zwischen Magneto und Beast.

Sophie Turner in Dark Phoenix

X-Men: Dark Phoenix war ein riesiger Flop und das Ende der X-Men-Reihe

Laut Deadline  hat der bisher letzte richtige X-Men-Film ein Minus von über 100 Millionen US-Dollar gemacht. Das liegt zum einen offenbar an mangelndem Marketing und dem ungünstigen Release-Zeitpunkt, aber auch am Film selbst. Der wurde von Fans und Kritiker:innen als der schlechteste X-Men-Film überhaupt abgestraft und kam noch schlechter als X-Men: Apocalypse an.

Was angesichts der altehrwürdigen Reihe und der Bedeutung der Figuren im Comic-Universum natürlich sehr traurig wirkt. Aber es gibt Hoffnung: Wir haben es hier mit dem letzten X-Men-Film unter Fox zu tun. Er wurde noch vor dem Merger gedreht, der die X-Men wieder zu Marvel und unter die Schirmherrschaft von Disney gebracht hat.

Die Fans warten nun zwar schon fünf Jahre darauf, dass endlich ein neuer, richtiger X-Men-Film kommt, aber das Warten dürfte bald ein Ende haben. Zumindest sieht es ganz danach aus, als würde das MCU bald gehörigen Zuwachs bekommen, wie zum Beispiel Doctor Strange 2 und auch The Marvels mehr als nur angedeutet haben.

Mehr News:

TV oder Stream: Wann und wo läuft X-Men: Dark Phoenix?

Ihr konntet euch den bisher letzten X-Men-Film am Freitag, den 19. April um 20:15 Uhr auf ProSieben anschauen. In derselben Nacht kam dann die Wiederholung, die um 1:20 Uhr begann.

Wer keine Lust auf das klassisch lineare Fernsehen hat, kann natürlich auf das Internet ausweichen: Bei Disney+ findet ihr X-Men: Dark Phoenix in der Abo-Flat. Ihr könnt den Film aber auch bei Magenta TV, Amazon, Maxdome, Apple oder Google leihen oder kaufen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News