Ghibli bei Netflix: Warum der wichtigste Film fehlt

Die letzten GlühwürmchenAbspielen
© Universum
Die letzten Glühwürmchen
08.02.2020 - 12:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
7
4
Endlich alle Studio Ghibli-Filme auf Netflix? Nein, denn es gibt Lücken. Und zu denen gehört ein absoluter Klassiker, der für viele eine der wichtigsten Filmbotschaften transportiert. Warum spart Netflix ausgerechnet Die letzten Glühwürmchen aus?

Die Freude war groß angesichts der Überraschung, dass Netflix sich den kompletten Studio-Ghibli-Katalog ins Haus holt. Immerhin steht das japanische Traditions-Animationsstudio bei vielen enorm hoch im Kurs - nicht erst seit Quasi-Konkurrent Disney sich gefühlt die halbe Unterhaltungsindustrie einverleibt. Doch auf den zweiten Blick fehlen Titel.

Neben Die rote Schildkröte (eine Koproduktion) fällt besonders der Mangel von Die letzten Glühwürmchen auf, einem der ganz großen und ikonischen Werke des Studios, das nicht unerheblich an dessen Profilbildung teilhatte.

Ausgerechnet der wichtigste Ghibli-Film fehlt auf Netflix

Bevor wir zu den Gründen des Fehlens kommen, eine kurze Erklärung, warum Die letzten Glühwürmchen einen so hohen Stellenwert im Gesamtwerk des Studios von Hayao Miyazaki und Isao Takahata hat.

Der Beginn einer tragischen Reise...

So gut wie alle Werke von Ghibli behandeln zutiefst menschliche Themen mit humanistischen Appellen, die sich in der Regel leicht auf die reale Welt beziehen lassen. Doch kein anderer Film stellt so unverholen direkt das Elend von Krieg dar wie Die letzten Glühwürmchen, das von einem Geschwisterpaar erzählt, dessen zutiefst erschütterndes Schicksal bereits zu Anfang des Filmes klar ist.

Die letzten Glühwürmchen wird beständig als erstes genannt, wenn es um Filme geht, die den Zuschauer unter Garantie zum bitterlichen Weinen bringen. Er gilt als einer der ganz großen Vertreter der Antikriegsfilme.

Ich habe schon viele Antikriegsfilme gesehen, aber dieser hat mich auf einigen Ebenen berührt. Ach herrje, der Film bekommt eine 10, weil das kann wirklich nicht jeder Film mit mir. Das sinnloseste und grausamste auf der Welt ist Krieg. Hier findet es seine Darstellung. (zwurbelkurbel - 10/10)

Der Film, im Jahr 1988 gemeinsam mit Mein Nachbar Totoro und zwei Jahre nach Das Schoss im Himmel erschienen, gehört zu den drei ersten Werken, die das Studio hervorbrachte. Damit hat er nicht nur aufgrund seiner radikal pazifistischen Aussage, sondern auch historisch einen hervorgehobenen Platz im Gesamtkunstwerk von Studio Ghibli.

Der Grund für das Fehlen von Die letzten Glühwürmchen bei Netflix

Die letzten Glühwürmchen wird deshalb schmerzlich im Netflix-Katalog vermisst, weil die Streaming-Rechte für den Film ganz einfach nicht von Ghibli bzw. der Mutterfirma Tokuma Shoten zu erwerben waren.

...durch verheertes Kriegsgebiet

Studio Ghibli war seinerzeit für das Schreiben, Produzieren und Animieren des Films verantwortlich, doch hat es niemals die Distributionsrechte besessen. Auf denen sitzt nämlich, wie The Verge  berichtet, nach wie vor der Verlag Shinchosha, welcher die zugrundeliegende und quasi-autobiographische Kurzgeschichte desselben Namens vom Autor Akiyuki Nosaka veröffentlichte.

Ein vergleichbarer Fall liegt übrigens mit Das Schloss des Cagliostro vor, dem ersten Film von Hayao Mizazaki, der aber auch noch vor Gründung von Studio Ghibli entstanden ist und so (ebenso wie Nausicaä - Prinzessin aus dem Tal der Winde, der wiederum aber auf Netflix erscheinen wird) nominell gar nicht zum Studio-Katalog gehört.

In den USA kann man Die letzten Glühwürmchen zumindest auf der Konkurrenz-Plattform Hulu sehen, hierzulande bleibt einzig der teurere Digitalkauf via Amazon Prime Video oder der Griff zur guten alten DVD bzw. Blu-ray.

Der ultimative Ghibli-Guide für alle Fans und Neulinge als Podcast

In der neuen Folge Streamgestöber - auch bei Spotify  - erstellt Andrea mit ihren beiden Gästen Sebastian und Christian einen Ghibli-Guidie für euch:

Von Chihiros Reise ins Zauberland bis Mein Nachbar Totoro bringt Netflix 21 Anime-Klassiker von Studio Ghibli endlich auch zum Streamen nach Deutschland. Im Podcast erfahrt ihr alles Wichtige darüber.

Vermisst ihr Die letzten Glühwürmchen bei Netflix' Ghibli-Offensive?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News