Haus des Geldes ist vorbei – doch Netflix hat 4 gute Nachrichten für Fans

04.12.2021 - 12:30 UhrVor 1 Monat aktualisiert
4
0
Haus des Geldes - S05B Trailer (Deutsch) HD
1:49
Haus des Geldes endet mit Staffel 5 Teil 2Abspielen
© Netflix
Haus des Geldes endet mit Staffel 5 Teil 2
Eine 6. Staffel Haus des Geldes wird es nicht geben. Die spanische Erfolgsserie endet bei Netflix mit Staffel 5, Teil 2. Doch Nachschub gibt es trotzdem. Sogar jetzt schon.

Die Serie Haus des Geldes ist wirklich und wahrhaftig zu Ende. Nach Staffel 5 ist Schluss und kein Betteln wird eine 6. Staffel hervorbringen. Ganz egal wie ihr zum großen Finale steht: Die spanische Erfolgsserie war ein Ereignis, das noch lange nachhallen wird. Auch deshalb, weil Netflix gleich 4-fach nachgelegt hat: 2 Zusatz-Inhalte gibt's schon jetzt und 2 weitere Serien später.

Netflix hat 4 Mal Nachschub, um das Haus des Geldes-Ende zu verarbeiten

Wer mit den letzten 5 Folgen der 5. Staffel schon durch ist, muss nun Abschied von Haus des Geldes und den Bandenmitgliedern mit ihren clever gewählten Städtenamen nehmen. Doch ganz müssen wir das Haus des Geldes-Universum eben doch nicht aufgeben ... und dafür liefert Netflix 4 gute Gründe.

1. Lasst in einer Haus des Geldes-Doku das Serien-Phänomen nochmal Revue passieren

Schon letztes Jahr veröffentlichte Netflix die 57-minütige Doku Haus des Geldes: Das Phänomen, die spannende Einblicke in den Dreh und in das von Cast und Crew völlig unerwartete, riesige internationale Fandom gibt.

Haus des Geldes: Das Phänomen - Trailer (Spanisch) HD
Abspielen

Mit vielen interessanten Trivia-Infos, die das Erfolgsrezept der Serie analysieren und erste, völlig andere Entwürfe der ikonischen Haus des Geldes-Maske zeigen, lässt sich diese Stunde gut zum Ausklang und Abschied nutzen.

2. Netflix' Making-of zum Haus des Geldes-Finale bietet Serien-Trauma-Therapie

Einen ähnlichen Weg geht auch die Doku-Serie Haus des Geldes: Von Tokio bis Berlin bei Netflix. Mehr noch als der Film, tauchen die Folgen direkt am Set tief in die Gefühle und Entwicklungen der Stars ein und verarbeiten gerade erst geschehene schockierende Tode auf diese Weise hautnah.

Haus des Geldes: Von Tokio bis Berlin - S01 Trailer (Spanisch) HD
Abspielen

Ob nach Folge 2 noch weitere Episoden folgen werden, ist bislang nicht bekannt. Doch durch den persönlichen Ansatz lernen wir hier viele Schauspieler:innen besser kennen, werden damit verblüfft, dass Álvaro Morte im echten Leben offenbar genau wie der Professor ist, und erfahren unter anderem, das niemand anderes als Denver (Jaime Lorente) Tokios Abschiedssong eingesungen hat.

3. Netflix' Haus des Geldes-Neuauflage führt uns 2022 ans andere Ende der Welt

Wie der große Heist fernab von Spanien funktioniert, will Netflix' koreanisches Haus des Geldes Remake mit altbekannter Geschichte und neuer Besetzung herausfinden. Schon 2022 soll die Serie zum Streamen bereitstehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Der Star-Cast des Haus des Geldes-Remakes liest sich jetzt schon sehr vielversprechend. Squid Game-Star Park Hae-soo verriet bereits, dass er Berlin spielen wird und dass die südkoreanischen Kriminellen im nächsten Frühjahr eine andere Maske tragen werden.

4. Das erste richtige Haus des Geldes-Spin-off kommt 2023 - mit Berlin

Die letzte gute Nachricht erreichte uns kurz vor dem Start des Finales als Traumerfüllung für Haus des Geldes-Fans: Netflix produziert ein neue Haus des Geldes-Serie zu Berlin. Ein Ankündigungs-Video gibt es auch schon:

Haus des Geldes Berlin Spin Off - Ankündigung (Deutsch) HD
Abspielen

Dass der ambivalente Fan-Liebling Berlin (Pedro Alonso) schon in Staffel 2 das Zeitliche segnete, stört dabei weniger. In Rückblenden bestimmte er Staffel 3, 4 und 5 schließlich trotzdem maßgeblich mit. Die Grundlage für seine eigene Geschichte wurde in Staffel 5, Teil 1 längst durch Einblicke in seine Vergangenheit mit seinem Sohn und seiner Geliebten Tatiana gelegt.

Versprochen wird uns ein Heist-Spin-off mit Diebstählen als Kunstform und Familientradition. Ob wir als Berlins Bruder dann auch den Professor (Álvaro Morte) wiedersehen werden?

Die 20 besten Serienstarts im Dezember: Von The Witcher bis Boba Fett

Ihr braucht nach dem Haus des Geldes-Ende noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten Serien, die ihr im Dezember bei Netflix, Amazon und Co. streamen könnt, findet ihr hier in der Monats-Vorschau des Moviepilot-Podcasts Streamgestöber:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ob Serien-Rückkehrer wie The Witcher und Cobra Kai, das Sci-Fi-Finale von The Expanse, das heißerwartete Sex and the City-Revival oder die neue Star Wars-Serie zu Boba Fett: Wir haben Netflix, Amazon, Sky, Disney+, RTL+ und die ARD Mediathek geprüft und stellen euch die 20 großen Highlights des Monats vor.

Welcher Haus des Geldes-Nachschub bei Netflix spricht euch am meisten an?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News