Neu bei Netflix: Lohnt sich Extraction mit Avengers-Star Chris Hemsworth?

Tyler Rake: Extraction - Trailer (Deutsch) HD
3:03
Tyler Rake: ExtractionAbspielen
© Netflix
Tyler Rake: Extraction
25.04.2020 - 11:00 UhrVor 11 Monaten aktualisiert
0
2
Nach 6 Underground kommt Extraction: Der neue Actionfilm von Netflix zeigt Chris Hemsworth als Söldner. Am Ruder stehen die Russo-Brüder. Im Podcast geben wir einen ersten Eindruck.

Chris Hemsworth schwingt zur Abwechslung mal nicht Mjölnir, sondern ein Sturmgewehr. Der Darsteller des Thor aus den Avengers-Filmen spielt in Tyler Rake: Extraction einen Söldner, der einen entführten Jungen unter Lebensgefahr befreien soll. Seit Freitag steht der Netflix-Actionthriller zum Abruf bereit, in dem Hemsworth nicht die einzige Marvel-Verbindung ist. Hinter dem Projekt stecken nämlich Joe und Anthony Russo (Avengers: Infinity War und Endgame) mit ihrer Produktionsfirma AGBO.

Ob der Film etwas für Marvel-Fans ist, wie viel Brutalität die Netflix-Abonnenten erwartet und was die Action hergibt, erfahrt ihr im kurzen Podcast-Check zu Tyler Rake: Extraction. Natürlich ist die neue Streamgestöber-Folge spoilerfrei!

Jetzt reinhören: Lohnt sich Extraction mit Avengers-Star Chris Hemsworth?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Tyler Rake (Chris Hemsworth) ist als Söldner auf dem ganzen Globus unterwegs, nachdem ihm ein privates Trauma aus der Bahn geworfen hat. Als er angeheuert wird, um den entführten Sohn eines indischen Drogenbosses zu retten, scheint Tylers Job glattzugehen. Doch ein doppeltes Spiel und die konkurrierendes Drogenbosse zwingen Tyler in eine Menschenjagd, die ihm alles - insbesondere reichlich Blut - abverlangen wird.

Tyler Rake - Extraction: Action zwischen John Wick, The Raid und Lone Survivor

Action steckt in Extraction ja schon im Namen. Das Regiedebüt von Stunt-Koordinator Sam Hargrave (Captain America: Civil War) ist ein entschlackter Actionthriller ohne Schnörkel, der auf unnötige Charakterisierungen oder originelle Plot-Ideen verzichtet. Gradlinig und hart inszeniert, jagt Chris Hemsworth als Tyler Rake durch enge Straßen, liefert sich Verfolgungsjagden und ballert sich durch Scharen von Gegner.

Dabei erinnert die Action mal an John Wick, mal an The Raid und in anderen Momenten an Lone Survivor. Was die Action-Inszenierung hergibt und wie brutal der Film ist, erfahrt ihr im Podcast. Dabei geht es auch um die Frage, ob man überhaupt merkt, dass Marvel-Veteranen an dem Netflix-Film beteiligt sind.

Und nach Tyler Rake? Film-Tipps für Actionfans

Im Podcast werden einige Tipps für Fans von Actionfilmen und Kriegsfilmen genannt, die man nach Tyler Rake: Extraction anschauen kann. Folgende Filme könnten Actionfans nach dem Netflix-Film gefallen:

Die Podcast-Stimmen: Andrea Wöger (@andreawoeger ) und Jenny Jecke (@gafferlein ).

Weitere Streamgestöber-Folgen für Netflix-Abonnenten:

Schickt uns euren Kommentar, was ihr gerade streamt!

Bei Streamgestöber seid ihr dazu angehalten, mitzumachen. Schickt uns eine Sprachnachricht oder einen schriftlichen Kommentar an podcast[at]moviepilot.de, was ihr gerade bevorzugt streamt zuhause. Mit etwas Glück landet ihr im nächsten Podcast.

Habt ihr Tyler Rake: Extraction schon gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News