Beziehungsprobleme

Neuer Trailer bietet Anleitung zum Unglücklichsein

©

Seit kurzem läuft die deutsche Komödie Wer’s glaubt wird selig mit Christian Ulmen (Männerherzen) und Hannelore Elsner (Kirschblüten – Hanami) in den Kinos, da bahnt sich schon der nächste Streich aus der Heimat an. Dieses Mal gibt Regisseurin Sherry Horman (Wüstenblume) eine Anleitung zum Unglücklichsein. Wer von euch also nur glücklich ist und einmal die andere Seite der Medaille kennen lernen möchte, darf sich gerne den ersten Trailer von Anleitung zum Unglücklichsein anschauen, den StudioCanal via YouTube der Filmwelt preisgegeben hat.

Tiffany Blechschmid (Johanna Wokalek) ist genauso kompliziert wie unkompliziert. Dabei ist Widersprüchlichkeit nur eine ihrer vielen Eigenschaften. Manch einer würde sie als neurotisch und abergläubisch bezeichnen, dabei ist ihr größtes Problem das ewige Leben als Single. Obwohl sie in einem Feinkostgeschäft höchstpersönlich für die Glückskekse verantwortlich ist, scheint ihr Glück im Allgemeinen verwehrt zu bleiben. Selbst der kleinste Erfolg ihrerseits wird von einer mittleren bis schweren Katastrophe begleitet und obwohl Tiffany eigentlich eine aufgeschlossene und optimistische junge Frau ist, prägt der Unglückszustand ihre Beziehungen.

Johanna Wokalek, die unter anderem in Die Päpstin und Der Baader Meinhof Komplex zu sehen war, begibt sich mit Anleitung zum Unglücklichsein wieder zurück ins komödiantische Metier und agiert als chaotische Protagonistin. Unterstützt wird sie dabei von deutscher Schauspielpromininenz, die sich von Iris Berben (Buddenbrooks – Ein Geschäft von einiger Größe) über Richy Müller (Vier Minuten) bis zu David Kross (Der Vorleser) erstreckt. Letzterer kehrt nach einem Ausflug als deutscher Soldat in Gefährten von Steven Spielberg zurück in sein Heimatland und wird auch in der kommenden Romanadaption Die Vermessung der Welt zu sehen sein. Anleitung zum Unglücklichsein könnt ihr ab dem 29. November 2012 im Kino anschauen.

Anleitung zum Unglücklich sein: Typisch deutsche Komödie oder macht der Trailer wirklich Spaß?

moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Schaut zu viel ins Internet.
Deine Meinung zum Artikel Neuer Trailer bietet Anleitung zum Unglücklichsein