Rückkehr nach Pandora

Sam Worthington & Zoe Saldana in Avatar-Sequels

15.01.2014 - 09:25 UhrVor 9 Jahren aktualisiert
47
3
Avatar - Aufbruch nach Pandora
20th Century Fox
Avatar - Aufbruch nach Pandora
James Cameron wird 2016 wieder nach Pandora zurückkehren und gleich drei weitere Avatar-Filme drehen. Dabei kann er nun auf seine beiden Hauptdarsteller des ersten Teils zählen, denn Sam Worthington und Zoe Saldana sind weiterhin mit dabei.

Das Jahr 2015 quillt mit Blockbustern des Kalibers Marvel’s The Avengers 2: Age of Ultron und Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht schon jetzt über und so ist es weniger verwunderlich, dass James Cameron den Nachfolger des erfolgreichsten Films aller Zeiten, Avatar – Aufbruch nach Pandora, erst 2016 in die Kinos bringen wird. Vier Jahre, nachdem der erste Ausflug nach Pandora in den Kinos lief, wurde nun offiziell bestätigt, dass Sam Worthington und Zoe Saldana in ihren Rollen als Soldat Jake Sully und Alien Neytiri für die kommenden drei Avatar-Filme Avatar 2, Avatar 3 und Avatar 4 wieder mit an Bord sind.

Mehr: Die kleinen Helferlein von The Wolf of Wall Street

Der erste Schauspieler, der zuvor für alle drei Fortsetzungen unterschrieb, war Stephen Lang, der im ersten Teil den miesgelaunten Marine Colonal Miles Quaritch verkörperte. Nach den Ereignissen in Avatar – Aufbruch nach Pandora wird es interessant sein zu sehen, wie James Cameron mit dem Charakter weiter verfahren wird. Dabei kann Cameron jedoch auf viel Unterstützung zählen, denn für die Skripte der kommenden Abenteuer holte er sich schreibwütige Unterstützung. Zusammen mit Josh Friedman widmet er sich Avatar 2, wohingegen er Avatar 3 mit dem Duo Rick Jaffa und Amanda Silver in Angriff nehmen wird, um dann Avatar 4 zusammen mit Shane Salerno auf die Beine zu stellen.

Plotdetails zu den Avatar-Sequels sind bisher noch nicht durchgesickert, doch laut Hollywood Reporter ist es wahrscheinlich, dass Jake Sully und Neytiri zusammen Kinder haben werden. Die drei Nachfolger sollen ähnlich wie der Hobbit am Stück gedreht werden, wobei das erste Sequel im Dezember 2016 über die Leinwand flimmern soll. Daraufhin folgt jedes Jahr ein neuer Teil des Avatar-Franchises.

Worthington und Saldana, die beide vor ihrem Auftritt in Avatar – Aufbruch nach Pandora weniger bekannt waren, schauen seit der Veröffentlichung auf einen steilen Karriereweg zurück. Saldana ergatterte den Platz in zwei weiteren Franchises – als Uhura in den beiden Star Trek -Filmen von J.J. Abrams und als Gamora im kommenden Guardians of the Galaxy von James Gunn. Worthington tobte sich derweil in den beiden Filmen Kampf der Titanen und dem Sequel Zorn der Titanen aus.

Freut ihr euch, Saldana und Worthington in den Avatar-Sequels zu begegnen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News