Brenda Strong

Alias: Brenda Lee Strong | ✶ 25.03.1960 | weiblich | 4 Fans
Beteiligt an 17 Filmen und 9 Serien (als Schauspieler/in, Produzent/in und Sprecher)

Komplette Biographie zu Brenda Strong

Die US-amerikanische Schauspielerin Brenda Strong ist vor allem für ihre Rollen in Serien wie Dallas und Desperate Housewives bekannt. Letztere brachte ihr zwei Nominierungen bei den Emmy Awards ein. Im Filmbereich kennt man sie eher aus Nebenrollen in Filmen wie Spaceballs und Starship Troopers.

Brenda Lee Strong wurde am 25.03.1960 in Portland im Bundesstaat Oregon geboren, wo sie ihren Schulabschluss an der Sandy Union High School absolvierte. Anschließend schloss sie ein Studium in Musiktheater an der Arizona State University mit einem Bachelor of Music ab. Nicht lange danach hatte sie ihren ersten Auftritt in dem Musikvideo zu Billy Crystals Song You Look Marvelous.

Der Weg zum Durchbruch

Ihre Filmkarriere startete Brenda Strong Mitte der 1980er-Jahre nach einem kleinen Auftritt in Crazy Airforce mit einer Nebenrolle in der Star Wars-Parodie Spaceballs von Mel Brooks. Schon damals spielte sich der Großteil ihrer Arbeit jedoch in Serien ab. So war sie in einzelnen Episoden von großen Serien wie MacGyver und Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert zu sehen und kehrte in Twin Peaks schließlich mehrmals zurück.

Nach knapp 20 Jahren konstanter Arbeit hatte Brenda Strong ihren Durchbruch als Mary Alice Young in Desperate Housewives. Ihre Figur agierte meistens nur per Voice-Over und in diversen Traumsequenzen und Rückblicken. Bei den Emmy Awards wurde sie einmal für ihre Leistung als Sprecherin und beim zweiten Mal zusammen mit ihren Kollegen als bestes Ensemble einer Comedy-Serie ausgezeichnet.

Revival nach den verzweifelten Hausfrauen

Noch während der finalen Staffel von Desperate Housewives wurde Brenda Strong für ihr nächstes großes Serienprojekt besetzt. Bereits zu Beginn ihrer Karriere war sie in Dallas zu sehen und konnte nun in dem Revival der CBS-Serie in einer präsenten Rolle in 40 Folgen auftreten. Ungefähr zur gleichen Zeit wurde ihr Talent als Sprecherin von der investigativen Serie Blood Relatives beansprucht, die sie moderierte.

Zwei Jahre nach dem Aus von Dallas kehrte sie auf die große Bühne der Serien zurück. Brenda Strong stieß in der zweiten Staffel des The Walking Dead-Spin-offs Fear the Walking Dead zum Cast dazu und schlüpfte für Supergirl in die Rolle der Lillian Luthor. Für Netflix war sie ab der zweiten Staffel von Tote Mädchen lügen nicht als Mutter des Antagonisten Bryce Walker zu sehen, die in der dritten Staffel der Serie eine größere Rolle einnimmt. (HZ)

Bekannt für

17 Filme & 9 Serien mit Brenda Strong

6.9
Serie
Desperate Housewives
USA | 2004 - 2012
7.4
Serie
Tote Mädchen lügen nicht
USA | 2017 - 2020
6.8
Serie
Dallas
USA | 2012 - 2014
5.9
Film
Der Hexenclub
USA | 1996
5.9
Film
Tief wie der Ozean
USA | 1999
5.7
Film
Black Dog
USA | 1998
5.8
Serie
Detective Laura Diamond
USA | 2014 - 2016
3.1
Film
The Kid & I
USA | 2005

Brenda Strong: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

3 Bilder zu Brenda Strong