George MacKay

Beteiligt an 24 Filmen (als Schauspieler/in) und 3 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu George MacKay
Geburtstag: 13. März 1992
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 23

Biografie von George MacKay

Der britische Schauspieler George MacKay wurde am 13. März 1992 in London geboren. Seine Eltern arbeiteten als Kostümdesignerin und als Bühnenmanager und so kam er schon früh mit der Welt des Schauspiels in Kontakt.

Im Alter von 10 Jahren wurde George MacKay von einem Schauspiel-Scout gesehen und zu einem Vorsprechen für P.J. Hogans Adaption von Peter Pan eingeladen, wodurch er die Rolle des Curly ergatterte und so seinen Einstand ins Schauspielgeschäft gab.

George MacKay als Indie-Talent

Nach und nach baute George MacKay sich mit Rollen wie der Verkörperung von Riccio in der Cornelia Funke-Verfilmung Herr der Diebe oder in der Hauptrolle der Terry Pratchett-Adaption Johnny and the Bomb einen Ruf als guter Kinderdarsteller auf.

Als er älter wurde, konnte er sich in Nebenrollen in Filmen wie Unbeugsam (2008) neben Daniel Craig und The Boys Are Back - Zurück ins Leben (2009) an der Seite von Clive Owen weiterentwickeln. In dem Indie-Erfolg How I Live Now spielte er 2013 an der Seite von Saoirse Ronan.

Zu weiteren Hits, an denen George MacKay in größeren Rollen beteiligt war, wurden zudem Pride (2014) und Captain Fantastic (2016). 2014 wurde er von der European Film Promotion zum europäischen Shooting Stars gekürt und für den BAFTA Rising Star Award nominiert. 2017 erhielt er in Cannes den Trophée Chopard-Preis als bester Nachwuchsdarsteller.

George MacKay in 1917

Neben gelegentlichen Ausnahmen wie der Stephen-King-Miniserie 11.22.63 - Der Anschlag war George MacKay vorrangig in (Kino-)Filme zu sehen und wechselte dabei zwischen Genres wie Horror (Das Geheimnis von Marrowbone), Historienfilm (The True History of the Kelly Gang) und Kostümdrama (Ophelia, wo er den Hamlet spielte).

Nach Kriegserfahrungen in Where Hands Touch erhielt George MacKay außerdem 2019 den Zuschlag für die Hauptrolle in Sam Mendes großem Erster-Weltkriegsdrama 1917, das in nur wenigen langen Einstellungen gedreht wurde und viel Aufmerksamkeit erlangte. (ES)

George MacKay ist bekannt für

1917 1917 USA/Großbritannien · 2019
Pride Pride Großbritannien/Frankreich · 2014

Komplette Filmographie

News

die George MacKay erwähnen
1917
Veröffentlicht

Der Oscar-Favorit 1917 leidet unter seiner eigenen Protzerei

Ohne sichtbare Schnitte will 1917 den Zuschauer ins atemlose Kriegsgeschehen ziehen. Dabei macht der unbedingte Realismus den Film erst zum einstudiert wirkenden Blender. Mehr

1917 ist der große Favorit im Oscar-Rennen
Veröffentlicht

Oscar 2020: Der Kriegsfilm 1917 ist jetzt der große Favorit

Der Kriegsfilm 1917 ist seit diesem Wochenende der Kandidat, den es beim Oscar für den Besten Film zu schlagen gilt. Schaut euch hier die Gewinner der PGA und SAG Awards an. Mehr

1917 mit George MacKay
Veröffentlicht

"Ich konnte nicht mehr atmen": 1917 von Bond-Macher ist unvergesslich

1917 ist der neue Kriegsfilm von Sam Mendes und wird derzeit mit Lobeshymnen überschüttet. Auch die ersten Reaktionen deutscher Zuschauer lassen auf einen intensiven Oscar-Kandidaten hoffen. Mehr

George MacKay in 1917
Veröffentlicht

Der beste Kriegsfilm seit Der Soldat James Ryan - Euphorische Stimmen zu 1917

Mit 1917 inszenierte Skyfall-Macher Sam Mendes einen technisch hochaufwendigen Kriegsfilm, der den ersten Stimmen zufolge gute Chancen auf einen Oscar hat. Mehr

Alle 11 News

Kommentare zu George MacKay

Jetzt online schauen!I See You
402e5ab1c0ee417997773ff96f38320f