Robbie Amell

Beteiligt an 20 Filmen (als Schauspieler/in und Produzent/in) und 19 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Robbie Amell
Alias: Robert Patrick Amell
Geburtstag: 21. April 1988
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 23

Biografie von Robbie Amell

Der kanadische Darsteller Robbie Amell kam am 21. April 1988 in Toronto als Robert Patrick Amell zur Welt. Zusammen mit seiner Schwester begann das Kind zweier Juweliere schon mit 6 Jahren zu schauspielern, doch erst mit 16 erkannte er auf der Theaterbühne, dass er diese Tätigkeit zum Beruf machen wollte. Zuvor spielte er viel Hockey und nahm Breakdance-Stunden.

Robbie Amell ist mit Arrow-Darsteller Stephen Amell verwandt: Die beiden sind Cousins. 2016 heiratete Robbie Amell die italienische Schauspielerin Italia Ricci und bekam 2019 mit ihr seinen ersten Sohn, der ebenfalls den Namen Robert Amell trägt.

Robbie Amell in Serie: The Tomorrow People & The Flash

Seine erste Rolle vor der Kamera lieferte Robbie Amell 2005 in der Komödie Im Dutzend billiger 2 - Zwei Väter drehen durch ab, wo er eines das Kind einer verfeindeten Familie spielte. Danach hatte er Auftritte in Horrorfilmen wie Halloween - Left for Dead und spielte in mehreren Scooby-Doo-TV-Filmen Fred.

In Kinder-Serien wie Life with Derek und True Jackson hatte er längere Rollen und arbeitete auch mit Gastrollen in Revenge, Pretty Little Liars und How I Met Your Mother daran, seine Karriere weiter voranzutreiben.

In The Tomorrow People übernahm er 2013 schließlich in allen 22 Episoden die Hauptrolle des mit übernatürlichen Fähigkeiten ausgestatteten Stephen Jameson. Die Serie wurde jedoch nach 1 Staffel abgesetzt. 2014 stieß er als Ronnie "Firestorm" Raymond zur Superhelden-Serie The Flash.

Robbie Amell bei Netflix: ARQ und The Babysitter

Weitere Bekanntheit brachte Robbie Amell seine Rolle in der Teenie-Komödie DUFF - Hast du keine, bist du eine ein, wo er an Mae Whitmans Seite Love-Interest Wesley Rush spielte. Außerdem hatte er Kino-Auftritte in Max und Voll verkatert.

Für Netflix' Zeitschleifen-Film ARQ schlüpfte Robbie Amell 2016 in die Hauptrolle des Renton und kehrte später auch für den Film The Babysitter sowie dessen Fortsetzung The Babysitter 2 zu dem Streaming-Anbieter zurück.

Zusammen mit seinem Cousin Stephen Amell machte Robbie Amell sich zudem dafür stark, aus dem Kurzfilm Code 8, in dem er die Hauptrolle eines Arbeiters mit Spezialfähigkeiten verkörperte, einen Langspielfilm zu machen: Code 8. (ES)

Robbie Amell ist bekannt für

ARQ ARQ USA/Kanada · 2016
Upload Upload USA · 2020
Code 8 Code 8 Kanada · 2019

Komplette Filmographie

News

die Robbie Amell erwähnen
Upload
Veröffentlicht

Upload Staffel 2 bei Amazon kommt - Diese wichtigen Fragen müssen geklärt werden

Mit Upload hat Amazon Prime Video eine wahnwitzige Sci-Fi-Comedy im Angebot. Aber wird es eine 2. Staffel geben? Und wann könnte diese starten? Wir haben alle Infos für euch. Mehr

Bei Amazon Prime: Code 8 mit Robbie & Stephen Amell
Veröffentlicht

Science-Fiction bei Amazon: Düstere Marvel-Alternative schon jetzt im Stream

Mit Code 8 nimmt Amazon Prime einen Science-Fiction-Actioner mit Superhelden- und X-Men-Ähnlichkeiten ins Programm, der in den USA abseits von Marvel einen ordentlichen Hype ausgelöst hat. Mehr

Upload
Veröffentlicht

Neue Sci-Fi-Serie bei Amazon Prime: Upload ist das wahnwitzige Black Mirror

Upload bei Amazon ist die perfekte Alternative, wenn ihr von düsterer und schwerfälliger Science-Fiction genug habt. Ob sich die neue Serie vom The Office-Macher lohnt, erfahrt ihr im Seriencheck. Mehr

Code 8 - Ein Bild aus dem Kurzfilm
Veröffentlicht

Sci-Fi-Traum der Arrow-Stars: Code 8 macht die Avengers zur armen Minderheit

Menschen mit Superkräften - in Code 8 gehören sie nicht zu den Avengers, sondern leben in Armut und Diskriminierung. Der Sci-Fi-Film mit Stephen und Robbie Amell aus dem Arrowverse lief in Sitges. Mehr

Alle 15 News

Kommentare zu Robbie Amell

Ab 9. Juli im Kino!Gretel und Hänsel
E35ac6f55f3f4f3bb6ebe3c02503f837