Rolf Zacher

Beteiligt an 78 Filmen (als Schauspieler/in) und 39 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Rolf Zacher
Geburtstag: 28. März 1941
Todestag: 3. Februar 2018
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 15

Rolf Zacher wurde am 28. März 1941 in Berlin geboren und war ein deutscher Künstler und Schauspieler, der in über 200 Film- und Fernsehrollen mitspielte. Dabei verkörperte er häufiger Figuren, die am Rande der Gesellschaft stehen.

Biografie
Rolf Zacher wurde auf der Straße entdeckt, als er dem Regieassistenten von Peter Lilienthal über den Weg lief. Schauspiel studierte er an der Schauspielschule Der Kreis in Berlin. In den 60er Jahren war Rolf Zacher auch immer häufiger auf der Kinoleinwand zu sehen. Für seine Rolle in Endstation Freiheit von 1980 erhielt er den Bundesfilmpreis. Im Laufe seiner Karriere verkörperte Zacher mehrmals Bösewichte, so zum Beispiel in Der gelbe Unterrock oder in Filmen der Tatort-Reihe.

Neben der Schauspielerei fungierte Rolf Zacher auch als Synchronsprecher für Hollywoodgrößen wie Nicolas Cage, Gabriel Byrne und Robert De Niro. 2016 nahm Zacher an der 10. Staffel von Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! teil, musste die Sendung jedoch nach acht Tagen aufgrund gesundheitlicher Probleme wieder verlassen.

Am 3. Februar 2018 starb Rolf Zacher in einem Pflegeheim in Hamburg. (LE)

Rolf Zacher ist bekannt durch

Angelo und Luzy Angelo und Luzy Deutschland · 1984
Die Friseuse Die Friseuse Deutschland · 2010
Meister Eder und sein Pumuckl Meister Eder und sein Pumuckl Ungarn/Österreich/Deutschland · 1982
Tatort: Strandgut Tatort: Strandgut Deutschland · 1972

Komplette Filmographie

News

die Rolf Zacher erwähnen
Rolf Zacher als Teilnehmer von Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!
Veröffentlicht

Der Schauspieler Rolf Zacher ist gestorben

Der Schauspieler Rolf Zacher ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Zacher wurde vor allem bekannt durch Rollen in Filmen wie Endstation Freiheit und der Tatort-Reihe. Mehr

Pathologischer Ehrgeiz: Thorsten Legat und die Dschungelprüfung.
Veröffentlicht

Dschungelcamp 2016 – Alles, nur nicht Thorsten Legat

Ein Finale mit Thorsten Legat, aber ohne Helena Fürst – da haben die RTL-Zuschauer für einen sehr langweiligen letzten Abend im Dschungelcamp gestimmt. Es war eine lehrreiche Jubiläumsstaffel, im Guten wie im Schlechten. Mehr

Helena Fürst, die Thronfavoritin der Herzen.
Veröffentlicht

Dschungelcamp 2016 – Don't fuck with Helena Fürst!

Mit Gunter Gabriel verließ einer der interessantesten Kandidaten das diesjährige Dschungelcamp aus freien Stücken. Die große Jubiläumsstaffel muss daher nun Helena Fürst im Alleingang rocken. Ein Zwischenfazit zum Fernsehglück. Mehr

Im Dschungefieber: Daniel Hartwich und Sonja Zietlow.
Veröffentlicht

Dschungelcamp 2016 – Das erwartet uns in Staffel 10

Mit der heute startenden Jubiläumsstaffel feiert das Dschungelcamp 2016 zehn Mal grüne Promihölle. Verziehen sind die Fehler des letzten Jahres, vergessen das unkluge Verhalten der Anrufer. Lasst die Liebe in euer Herz, es ist Dschungelzeit! Mehr

Alle 8 News

Kommentare zu Rolf Zacher